Verwalten von Benutzern

Abo- und Arbeitsbereich-Administratoren können die Benutzer und ihre Teams innerhalb ihres CA Agile Central-Abos verwalten und Kennwortrichtlinien einrichten. Das Verwalten von Benutzern umfasst Folgendes:

Verwaltungsebenen

In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Aktionen aufgelistet, die von einem Abo-, Arbeitsbereich- und Projektadministrator ausgeführt werden können.

Aktion Abo-Administrator Arbeitsbereich-Administrator Projektadministrator
Hinzufügen von Benutzern ✓ * ✓ *
Erstellen von Projekten ✓ *
Hinzufügen von Teammitgliedern
Schließen von Projekten
Anpassen von Arbeitsbereichen
Zugriff auf die Seite Benutzer
Anzeigen des Datums der letzten Anmeldung
Anzeigen von aktiven Lizenzen
Freigeben von benutzerdefinierten Ansichten für alle Benutzer im Arbeitsbereich
Freigeben von benutzerdefinierten Seiten für alle Benutzer im Arbeitsbereich
Anzeigen von versteckten Feldern
Festlegen von Kennwortrichtlinien
Ändern von Benutzerkennwörtern
Anpassen von Benutzerfeldern
Erstellen von benutzerdefinierten Nur-Admin-Feldern
Löschen von Benutzern

* Während der Abo-Einrichtung kann der Abo-Administrator festlegen, ob Arbeitsbereich- und Projektadministratoren Benutzer erstellen können.

Anzeigen von aktiven Lizenzen

Auf der Seite "Benutzer" wird die Anzahl der aktiven Lizenzen neben der Schaltfläche + Neu hinzufügen angezeigt.



In den aktiven Lizenzen werden deaktivierte Benutzer nicht berücksichtigt.

Wenn die Lizenzinformationen nicht vom Server abgerufen werden können, wird die Meldung Lizenzinformationen konnten nicht abgerufen werden angezeigt.

Verwalten von Benutzern

Verwenden Sie die Seite "Benutzer", um alle Benutzer für Ihr Abo zu verwalten. Sie müssen ein Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator sein (mit Berechtigungen zur Benutzererstellung), um Benutzer zu verwalten.

Das Verwalten von Benutzern umfasst Folgendes:


Hinweis: Das standardmäßige Suchfeld ist der einzige Filter, der Teilzeichenfolgen erlaubt, und unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Alle anderen erweiterten Filter unterscheiden zwischen Groß- und Kleinschreibung und geben keine Ergebnisse von Teilzeichenfolgen zurück.

Auf der Registerkarte "Benutzer" kann der Abo-Administrator folgende Aktionen durchführen:

  • Filtern nach Arbeitsbereich: Filtern über die Filter-Taskleiste.
  • Anzeigen von Berechtigungen im aktuellen Arbeitsbereich: Um Benutzerberechtigungen in der Spalte "Arbeitsbereichsberechtigung" exakt anzuzeigen, klicken Sie auf das Filtersymbol, und wählen Sie "Aktueller Arbeitsbereich" aus.
  • Filtern nach Benutzername: Filtern über das Drop-down-Menü. Sie können Suchkriterien eingeben, wie z. B. Benutzername, Vorname, Nachname und Anzeigename, um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten.
  • Sortieren von Benutzern: Klicken Sie auf "Benutzername", "Vorname" oder "Nachname", um die Werte in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge zu sortieren.
  • Anzeigen aller Benutzer: Anzeigen von autorisierten Benutzern im Abo und des Werts "Abo-Administrator" der Benutzer.
  • Anzeigen von Benutzerdetails: Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, und wählen Sie "Details anzeigen" aus, um mehr Details über den Benutzer anzuzeigen oder um das Kennwort eines Benutzers zu ändern.
  • Bearbeiten eines Benutzers: Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um benutzerbezogene Einstellungen zu aktualisieren oder zu ändern.
  • Löschen eines Benutzers: Wählen Sie das Zahnradsymbol aus, um einen Benutzer aus dem Abo zu löschen.
  • Festlegen der Seitengröße für die Benutzer-Zusammenfassungsseite: Geben Sie die Anzahl der Datensätze an, die pro Seite angezeigt werden sollen.
  • Drucken von Benutzern: Klicken Sie auf das Symbol "Exportieren/Drucken" Importieren/Exportieren, und wählen Sie "Drucken" aus. Sie können einen Titel und einen Untertitel angeben.
  • Exportieren von Benutzernin eine Tabelle: Klicken Sie auf Symbol "Exporten/Drucken" Importieren/Exportieren, und wählen Sie "Als CSV exportieren" aus.
  • Festlegen von Benutzern als aktiv oder inaktiv: Doppelklicken Sie auf das Feld "Deaktiviert" für den Benutzer auf der Seite "Benutzer", oder wählen Sie die Option "Deaktiviert" auf der Seite "Edit User" (Benutzer bearbeiten) aus, um einen Benutzer vorübergehend zu deaktivieren. Inaktive Benutzernamen werden in einer helleren Schrift in CA Agile Central angezeigt (Drop-down-Menüs sind eine Ausnahme).
  • Direktes Bearbeiten von Benutzerfeldern: Doppelklicken Sie auf ein Feld, um Daten zu ändern, ohne dabei das vollständige Editor-Fenster zu öffnen. Diese Option ist für die meisten Felder auf der Seite verfügbar, mit Ausnahme von "Berechtigung" und von schreibgeschützten Feldern.
  • Massenbearbeitung von Benutzern: Wählen Sie zwei oder mehrere Benutzer aus, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol. Wählen Sie anschließend "Bearbeiten" aus, um Massenbearbeitungsoptionen anzuzeigen.
  • Verwenden von erweiterten Filtern: Klicken Sie auf das Filtersymbol und auf "Erweiterte Filter", um erweiterte Suchvorgänge, wie z. B. "Datum der letzten Anmeldung", zu erstellen. Hier erfahren Sie mehr.

Hinzufügen von Benutzern

  1. Klicken Sie oben links auf der Seite auf die Schaltfläche + Neu hinzufügen.
  2. Führen Sie eine der folgenden Aufgaben durch:
    • Geben Sie einen Namen in das Feld "Benutzername" ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Mit Details hinzufügen.
  3. Füllen Sie auf der Seite "Benutzer erstellen" die Felder "Benutzername" und "E-Mail-Adresse" (erforderlich) und alle anderen erforderlichen Felder aus.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Neu hinzufügen

Hinweis: Sie müssen mehrere Benutzer erstellen? Sie können das CA Agile Central-Add-in für Excel verwenden, um in einem Schritt mehrere Benutzer zu erstellen und Projektberechtigungen festzulegen.

Eine E-Mail-Nachricht mit Anweisungen zur Anmeldung wird automatisch an die E-Mail-Adresse des Benutzers gesendet.

Ändern von Benutzernamen

Abo-Administratoren können den Anmeldenamen eines vorhandenen CA Agile Central-Benutzers bearbeiten oder ändern. Dies erleichtert die Anpassung bei Änderungen der E-Mail-Adressen des Benutzers, und es werden alle Verläufe und Verknüpfungen eines Benutzers mit CA Agile Central-Arbeitselementen beibehalten. Der Anmeldename eines CA Agile Central-Benutzers muss nicht mit der E-Mail-Adresse des CA Agile Central-Benutzers identisch sein.

Sie können den Benutzernamen eines inaktiven Benutzers nicht ändern.

So ändern Sie den Benutzernamen:

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Benutzer, den Sie ändern möchten, und wählen Sie Bearbeiten aus.
  2. Geben Sie den neuen Benutzernamen ein.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Der Benutzername muss als eine E-Mail-Adresse eingegeben werden. CA Agile Central empfiehlt, eine gültige E-Mail-Adresse für jeden Benutzer zu verwenden. Die Adresse muss mindestens ein Zeichen vor dem @-Zeichen und mindestens ein Zeichen vor und nach dem Punkt in der Adresse haben. Das Feld ist alphanumerisch und darf maximal 254 Zeichen enthalten. Sonderzeichen wie @, ., ? und _ sind erlaubt. Dieses Feld unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung.

Deaktivieren von Benutzern

Sie können nun die Massenbearbeitung verwenden, um mehrere Benutzer gleichzeitig zu deaktivieren. Um auf die Optionen der Massenbearbeitung zuzugreifen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben zwei oder mehr Benutzern, klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol, und wählen Sie Bearbeiten aus. Das Massenbearbeitungsmenü wird angezeigt. Wählen Sie in der ersten Drop-down-Liste Deaktiviert aus, und wählen Sie in der zweiten Drop-down-Liste den Wert Ja aus.

     

Hinweis: Deaktivierten Benutzern wird auch ihre Kapazität von zukünftigen Iterationen auf der Seite "Teamstatus" entfernt. Hier erfahren Sie mehr.

Löschen eines Benutzers

Das Löschen eines Benutzers entfernt ihn aus:

Tipp: Anstatt einen Benutzer zu löschen, können Sie den Benutzer deaktivieren und jederzeit wieder aktivieren. Wählen Sie das Kontrollkästchen Deaktiviert auf der Seite "Benutzer bearbeiten" aus, und klicken Sie auf Speichern.

Bevor Sie einen Benutzer löschen, müssen Sie die Arbeitselemente, die der Benutzer besitzt, neu zuweisen:

  1. Filtern Sie alle Arbeitsprodukte basierend auf dem Benutzer, den Sie löschen möchten.
  2. Wählen Sie unter der Schaltfläche "Aktionen" die Option Mehrfachbearbeitung aus.
  3. Wählen Sie einen neuen Namen aus der Drop-down-Liste "Eigentümer" aus, um die Arbeitselemente an einen neuen Eigentümer neu zuzuweisen.
So löschen Sie einen Benutzer:
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Benutzer, den Sie ändern möchten, und wählen Sie Löschen aus.
  2. Klicken Sie in der Eingabeaufforderung auf OK.

    Hinweis: Das Löschen eines Benutzers kann nicht rückgängig gemacht werden.

Anzeigen des Datums der letzten Anmeldung

Abo- und Arbeitsbereich-Administratoren können Lizenzen effektiv verwalten, indem sie das Datum der letzten Anmeldung des Benutzers anzeigen. Datumsangaben der Anmeldungen sind ab dem 1. Juni 2010 verfügbar. Benutzer, die sich noch nie angemeldet haben, haben einen leeren Grid-Wert. Sie können auch das Datum der letzten Aktivität anzeigen, das möglicherweise vom Datum der letzten Anmeldung abweicht, wenn ein Benutzer die Sitzungszeit erweitern möchte. Das Datum der letzten Aktivität wird auch von der Webservices-API, Überwachungen und Benachrichtigungsregeln beeinflusst.

So zeigen Sie das Datum der letzten Anmeldung des Benutzers an:

  1. Klicken Sie in "Benutzer" auf das Symbol "Spalten anzeigen" Anzeigen.
  2. Scrollen Sie die Liste der verfügbaren Spalten oder Benutzer runter, oder verwenden Sie das Suchfeld, und wählen Sie das Kontrollkästchen Datum der letzten Anmeldung aus.
  3. Klicken Sie im Pop-up-Fenster "Spalten anzeigen" auf Anwenden. Sie können auf die Spaltenüberschrift klicken, um entweder nach den aktuellen oder ältesten Anmeldedaten zu sortieren.

Hinweis: Für Benutzer, die ihre Sitzung kontinuierlich verlängern, wird das ursprüngliche Anmeldedatum angezeigt.

Sie können über die Seite "Benutzer" einen Nutzungsbericht (.csv) generieren, der Details zur Anmeldeaktivität für ein Abo enthält. Wählen Sie im Zahnradmenü die Option Als CSV exportieren aus. Inaktive Benutzer sind nicht im Bericht enthalten.

Ändern von Benutzerkennwörtern

Wenn E-Mail-abhängige Funktionen aktiviert sind, dann kann der Abo-Administrator einen Benutzer dazu auffordern, sein Kennwort zu ändern. Dabei werden Anweisungen automatisch per E-Mail versendet, in denen der Benutzer durch die Anmeldung mit einem neuen Kennwort geführt wird. Sobald ein Kennwort geändert wurde, kann der Benutzer das vorherige Kennwort nicht als neues Kennwort verwenden.

Hinweis: Sie können keine Kennwörter für inaktive Benutzer ändern.

So ändern das Kennwort automatisch:

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol für den Benutzer, und wählen Sie Bearbeiten aus.
  2. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Hat dieser Benutzer das Kennwort vergessen?
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn in Ihrem Abo keine E-Mail-abhängigen Funktionen aktiviert sind, dann müssen Sie das Kennwort manuell ändern:

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol für den Benutzer, und wählen Sie Bearbeiten aus.
  2. Geben Sie das neue Kennwort in das Feld "Neues Kennwort" ein.
  3. Geben Sie das neue Kennwort erneut in das Feld "Kennwort bestätigen" ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Das manuelle Zurücksetzen eines Kennworts beendet automatisch alle Sitzungen, die der Benutzer geöffnet hat. Wenn Sie vermuten, dass jemand unbefugten Zugriff auf ein Benutzerkonto erlangt hat, dann führt das manuelle Zurücksetzen des Kennworts dazu, dass der unbefugte Zugriff beendet wird.

Anpassen von Benutzerfeldern

Sie können Benutzerfelder erstellen und anpassen, um Titel, Kostenstellen und andere Details der Benutzer im Abo anzugeben. Vier anpassbare Drop-down-Felder werden für Sie bereitgestellt, und Sie können den Benutzerprofilen benutzerdefinierte Felder eines beliebigen Typs hinzufügen.

Hinweis: Arbeitsbereich- und Projektadministratoren können keine Feldwerte für einen Benutzer bearbeiten, auch dann nicht, wenn sie den Benutzer erstellt haben.

Verwalten von Feldern

Sie können Felder über die Seite "User Fields" (Benutzerfelder) verwalten. Von hier aus können Sie den Benutzerprofilen neue Felder hinzufügen, und Sie können die Werte der anpassbaren Drop-down-Felder bearbeiten.

Benutzerfelder

Hinzufügen von neuen Feldern

So fügen Sie Benutzerprofilen ein neues Feld hinzu:

  1. Navigieren Sie zur Seite "User Fields" (Benutzerfelder)
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Feld. Ein Editor-Fenster wird angezeigt.
  3. Geben Sie eindeutige Werte für "Name" und "Anzeigename" ein.
  4. Wählen Sie einen Typ für das Feld ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

Sobald ein benutzerdefiniertes Feld erstellt wurde, kann es nicht gelöscht werden, und der Typ ist gesperrt. Sie können Felder ausblenden, die nicht mehr benötigt werden.

Bearbeiten von Feldwerten

Sie können die Werte bearbeiten, die in den von Ihnen erstellten Drop-down-Felder angezeigt werden und die in den CA Agile Central-Feldern "Kostenstelle", "Standort", "Rolle" und "Abteilung" angegeben sind.

Drop-down-Feldwerte

So fügen Sie einen Wert in die Drop-down-Liste hinzu:

  1. Navigieren Sie zur Seite "User Fields" (Benutzerfelder).
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Feld, und wählen Sie Bearbeiten aus.
  3. Geben Sie den Wertnamen in das Textfeld ein, das sich über der Liste mit den vorhandenen Werten befindet.
  4. Klicken Sie auf Wert hinzufügen.
  5. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

So bearbeiten Sie einen vorhandenen Wert:

  1. Navigieren Sie zur Seite "User Fields" (Benutzerfelder).
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Feld, und wählen Sie Bearbeiten aus.
  3. Klicken Sie auf den Namen in der Werteliste.
  4. Verwenden Sie rechts die Nach-oben- und Nach-unten-Pfeile, um die Reihenfolge der markierten Werte zu ändern.
  5. Bearbeiten Sie den Namen im Textfeld unterhalb der Liste.
  6. Klicken Sie auf das grüne Häkchen-Symbol, um die Änderung zu bestätigen.
  7. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

So löschen Sie einen Wert:

  1. Navigieren Sie zur Seite "User Fields" (Benutzerfelder).
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Feld, und wählen Sie Bearbeiten aus.
  3. Klicken Sie auf den Namen in der Werteliste.
  4. Klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol, um den Wert aus der Liste zu entfernen.
  5. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

Benutzerdefinierte Nur-Admin-Felder

Sie können auswählen, welche benutzerdefinierte Felder den Benutzern im Abo angezeigt werden und welche bearbeitet werden können.

Ein Feld wird für Viewer, Editoren und Projektadministratoren ausgeblendet, wenn die Option Nur für Administratoren sichtbar ausgewählt ist.

Ausgeblendete Felder können:

  • von Abo-Administratoren erstellt, bearbeitet und angezeigt werden.
  • von Arbeitsbereich-Administratoren angezeigt werden.

So können Sie ein Benutzerfeld ein- oder ausblenden:

  1. Navigieren Sie zur Seite "User Fields" (Benutzerfelder).
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben einem benutzerdefinierten Feld, und wählen Sie Bearbeiten aus.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur für Administratoren sichtbar.
  4. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

Felder der Benutzerdetails

Feld Beschreibung Erforderlich Anpassbar
Kontoinformationen
Benutzername Geben Sie eine E-Mail-Adresse (erforderlich) ein. CA Agile Central empfiehlt die Verwendung einer gültigen E-Mail-Adresse für jeden Benutzer. Die Adresse muss mindestens ein Zeichen vor dem @-Zeichen und mindestens ein Zeichen vor und nach dem Punkt in der Adresse haben. Das Feld ist alphanumerisch und darf maximal 254 Zeichen enthalten. Sonderzeichen wie @, ., ? und _ sind erlaubt. Der Benutzername unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung.  
E-Mail-Adresse Geben Sie eine E-Mail-Adresse für administrative Nachrichten und E-Mail-Benachrichtigungen (erforderlich) ein. Wenn dieses Feld leer ist und wenn das Feld "Benutzername" ausgefüllt ist oder geändert wird, dann wird dieses Feld automatisch mit dem Wert "Benutzername" ausgefüllt. Änderungsbenachrichtigungen werden an diese E-Mail-Adresse gesendet, wenn Sie das Optionsfeld "E-Mail-Benachrichtigungen" aktiviert haben. Die Adresse muss mindestens ein Zeichen vor dem @-Zeichen und mindestens ein Zeichen vor und nach dem Punkt in der Adresse haben. Das Feld ist alphanumerisch und darf maximal 254 Zeichen enthalten. Sonderzeichen wie @, ., ? und _ sind erlaubt.
Wichtig: Wenn der Administrator die E-Mail-Funktion deaktiviert hat, wird das Feld "E-Mail-Adresse" nicht angezeigt.
 
Deaktiviert Wählen Sie das Kontrollkästchen aus, um einen Benutzer zu deaktivieren. Dieses Feld ist nur für Abo- oder Arbeitsbereich-Administratoren verfügbar. Inaktive Benutzer können sich nicht bei CA Agile Central anmelden, und der entsprechende Benutzername wird nicht als Option zum Erstellen von neuen Arbeitsprodukten angezeigt. Die Verlaufsinformationen für einen inaktiven Benutzer werden weiterhin beibehalten. Ein inaktiver Benutzernamen wird in einer helleren Schriftfarbe angezeigt (Drop-down-Menüs sind eine Ausnahme). Der Standardstatus ist aktiviert/aktiv.    
Name Geben Sie Werte für den Vornamen, 2. Vornamen und Nachnamen des Benutzers ein.  
Rolle Wählen Sie einen Wert aus der Drop-down-Liste, um die Rolle des Benutzers festzulegen. Sie können die Werte anpassen.  
Standort Wählen Sie einen Wert aus der Drop-down-Liste aus, um den Standort zu bestimmen, von dem der Benutzer aus arbeitet. Sie können die Werte anpassen.  
Abteilung Wählen Sie einen Wert aus der Drop-down-Liste aus, um die Abteilung oder Organisation zu bestimmen, in der der Benutzer arbeitet. Sie können die Werte anpassen.  
Telefonnummer Geben Sie die Telefonnummer des Benutzers ein. Dieses Feld darf maximal 254 Zeichen lang sein.    
Anzeigeeinstellungen
Anzeigename Der Kurzname, der in allen "Eigentümer"-Feldern der Drop-down-Listen für alle Arbeitsprodukte anstelle des Benutzernamens angezeigt wird. Wenn dieses Feld leer ist, wird der Benutzername als Anzeigename verwendet.    
Profilbild Laden Sie ein Bild hoch, das angezeigt wird, wenn der Mauszeiger über Ihren Anzeigenamen bewegt wird.    
Einstellungen
Kennwortablauf Ein schreibgeschütztes Feld, das die Richtlinie für den Kennwortablauf angibt, die vom Abo-Administrator auf der Registerkarte "Abo" festgelegt wurde.    
Sitzungszeitüberschreitung Die Dauer, die das System aktiv und unverändert bleiben kann, bevor ein Benutzer im Leerlauf bei CA Agile Central abgemeldet wird. Wählen Sie einen Wert aus der Drop-down-Liste aus.    
Warnung bei Sitzungszeitüberschreitung Geben Sie an, ob eine Warnmeldung für die Zeitüberschreitung angezeigt werden soll, bevor die automatische Abmeldung erfolgt.    
E-Mail-Benachrichtigungen Geben Sie an, ob eine automatische E-Mail für die Änderungsverwaltung verwendet werden soll.
Wichtig: Wenn der Administrator die E-Mail-Funktion deaktiviert hat, dann wird dieses Feld nicht angezeigt.
   
Datumsformat Wählen Sie eine der folgenden verfügbaren Formate für alle Datumsanzeigen in CA Agile Central aus. Eine andere Option als "Standard verwenden" wird die Standardeinstellungen für den Arbeitsbereich überschreiben.
  • jjjj-MM-tt (ISO 8601) (Standard)
  • MM/tt/jjjj (US)
  • tt/MM/jjjj (Europa)
  • jjjj/MM/tt (Japan)
  • jjjj-MMM-tt (2003-Apr-02)
   
Instant Messenger-Informationen
Dienst Wählen Sie einen Service Provider aus der Drop-down-Liste aus.    
Benutzername Geben Sie die Benutzeranmelde-ID Ihres ausgewählten Instant Messenger-Kontos ein.    
Optionen Geben Sie an, ob Chats (Textnachrichten) oder PC-to-PC-Anrufe (Voice-Anruf) verwendet werden sollen.    
Rang Wenn Sie mehr als einen Instant Messenger-Dienst verwenden, ordnen Sie die Konten in der bevorzugten Reihenfolge der Verbindungen ein. Null ist die höchste Präferenzeinstufung.    
Verwaltungsfelder
Netzwerk-ID Geben Sie einen alphanumerischen Wert ein, um eine interne Netzwerk-ID festzulegen. Dieses Feld darf maximal 254 Zeichen lang sein.    
Kostenstelle Wählen Sie einen Wert aus der Drop-down-Liste aus. Sie können die Werte anpassen.  
Berechtigungen
Abo-Administrator Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn der Benutzer ein Abo-Administrator ist.    
Planer Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn der Benutzer ein Planer ist und Kapazitätspläne für eine Zustellungsgruppe erstellen kann. Abo- und Arbeitsbereich-Administratoren können sich selbst die Rolle eines Planers zuweisen. Alle anderen Benutzer müssen die Rolle des Planers von einem anderen Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator zugewiesen bekommen.    
Investitions-Admin Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn der Benutzer Anzeige- und Bearbeitungszugriff auf alle Investitionsfelder haben kann.
   
Berechtigung Wählen Sie einen Wert aus der Drop-down-Liste aus, um die bestimmten Berechtigungen eines Benutzers für jeden Arbeitsbereich im Abo anzugeben.  

Hinweis:Zeitzonen werden auf der Arbeitsbereichsebene durch den Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator festgelegt. Zeitzonen können nicht auf Benutzerebene konfiguriert werden.

Verwalten von Teams

Die Verwaltung von Teams umfasst Folgendes:

  • Benutzerberechtigungen für Projekte und Arbeitsbereiche
  • Hinzufügen von Benutzern aus der Zusammenfassungsseite des Projektbenutzers

Beachten Sie Folgendes:

  • Verwenden Sie die Seite Teamstatus, um mehrere Benutzer in einem Bearbeitungsschritt schnell in ein Projekt hinzuzufügen.
  • Alle standardmäßigen Berechtigungsebenen, die von CA Agile Central bereitgestellt werden, können durch den Abo-Administrator angepasst werden.
  • Von CA Agile Central bereitgestellte Zugriffsrechte können nicht angepasst werden.
  • Benutzer mit Teammitgliedszugriff auf ein Projekt werden in der Drop-down-Liste "Eigentümer" angezeigt.

Benutzerberechtigungen für Projekte und Arbeitsbereiche

CA Agile Central definiert vorab eine Reihe von Berechtigungsebenen und zugehörige Zugriffsrechte, die für jedes Projekt innerhalb Ihres Abos angewendet werden. Berechtigungen werden vom Administrator festgelegt, wenn ein Benutzer hinzugefügt oder geändert wird. Sie können einen Benutzer nicht anzeigen oder bearbeiten, wenn Sie über weniger Berechtigungen als dieser Benutzer verfügen. Ein Arbeitsbereich-Administrator kann z. B. einen Abo-Administrator nicht bearbeiten oder anzeigen.

So definieren Sie Berechtigungen in einem Arbeitsbereich:

  1. Führen Sie eine der folgenden Aufgaben durch:
    • Klicken Sie für einen neuen Benutzer auf die Schaltfläche + Neu hinzufügen.
    • Klicken Sie für einen vorhandenen Benutzer auf das Zahnradsymbol neben dem Namen des Benutzers.
  2. Scrollen Sie auf der Seite "Edit User" (Benutzer bearbeiten) bis zum Abschnitt "Berechtigungen", und legen Sie Berechtigungen für alle entsprechenden Arbeitsbereiche und Projekte fest.
  3. Klicken Sie auf Speichern und schließen.
Berechtigungen

Hinweis:

  • Nur Arbeitsbereich- und Abo-Administratoren können auf die Seite "Benutzer" zugreifen. Projektadministratoren müssen Berechtigungen über die Zusammenfassungsseiten der Projektbenutzer ändern.
  • Wenn Sie einen neuen Benutzer erstellen, werden Berechtigungen möglicherweise automatisch im Editor-Fenster des Benutzers angezeigt, da der Standardzugriff für neue Benutzer in der Arbeitsbereichseinstellung aktiviert ist. Sie können diese Berechtigungen manuell ändern, bevor Sie den neuen Benutzer speichern.

Arbeitsbereichsberechtigungen

Berechtigungsebene Zugriffsrechte
Kein Zugriff Der Arbeitsbereich und alle darin enthaltenen Projekte können nicht angezeigt werden. Hinweis: Dies ist der Standardwert für jeden Benutzer.
Benutzer Zugriff auf den Arbeitsbereich. Festlegen von zusätzlichen Berechtigungen für jedes Projekt im Arbeitsbereich. Weitere Informatinen finden Sie in der untenstehenden Tabelle der Projektberechtigungen. Hinweis: Durch das Hinzufügen eines Benutzers zu einem Projekt wird automatisch der Benutzerzugriff auf den Arbeitsbereich bereitgestellt.
Arbeitsbereich-Administrator
  • Legt den Benutzer als Arbeitsbereich-Administrator mit Zugriff auf die Arbeitsbereichseinstellungen fest.
  • Zugriff auf alle Projekte im Arbeitsbereich und die Berechtigung, Projekte zu erstellen oder zu bearbeiten.
  • Erstellen, Bearbeiten und Löschen aller Arbeitselemente im Arbeitsbereich.
  • Bearbeiten von Benutzerprofilen, einschließlich dem Deaktivieren des Zugriffs auf das Abo.
  • Bearbeiten von Benutzerberechtigungen auf Projekte im Arbeitsbereich.
  • Freigeben von benutzerdefinierten Ansichten für alle Benutzer im Arbeitsbereich
  • Freigeben von benutzerdefinierten Seiten für alle Benutzer im Arbeitsbereich
  • Erstellen von neuen Benutzern, wenn vom Abo-Administrator aktiviert.
  • Kann keine Benutzer löschen.

  • Projektrollen

    Berechtigungsebene Zugriffsrechte
    Kein Zugriff Projekt kann nicht angezeigt werden (Standardwert für jeden Benutzer).
    Viewer Zugriff zur Ansicht des Projekts und der darin enthaltenen Arbeitselemente.
    Editor Zugriff für das Erstellen, Bearbeiten und Löschen aller Arbeitselemente innerhalb des Projekts. Erstellen, Bearbeiten und Löschen von Meilensteinen.
    Teammitglied (das Kontrollkästchen neben dem Feld Berechtigung im Editor-Fenster des Benutzers)
  • Wenn diese Option aktiviert ist, wird die Benutzer automatisch als Editor des Projekts festgelegt.
  • Der Benutzername wird oben in der Drop-down-Liste unter dem Abschnitt Teammitglieder angezeigt, wenn Sie das Feld Eigentümer der Arbeitselemente bearbeiten.
  • Benutzer werden auf der Projektseite Teamstatus angezeigt.
  • Projektadministrator
  • Legt den Benutzer als Projektadministrator mit Zugriff auf Projekteinstellungen fest (nur Arbeitsbereich-Administratoren können auf die Sichtbarkeit des Projektfelds zugreifen).
  • Berechtigung zum Erstellen von untergeordneten Projekten.
  • Erstellen, Bearbeiten und Löschen aller Arbeitselemente im Projekt.
  • Bearbeiten von Viewern, Editoren und Berechtigungen der Teammitglieder in verwalteten Projekten.
  • Erstellen von neuen Benutzern (können nur Berechtigungen in verwalteten Projekte aktivieren), wenn vom Abo-Administrator aktiviert.
  • Kann keine Benutzer löschen.
  • Hinzufügen von Benutzern aus der Zusammenfassungsseite des Projektbenutzers

    Die Zusammenfassungsseite der Projektbenutzer zeigt eine Liste der Benutzer an, die Zugriff auf das ausgewählte Projekt haben. Die Seite ermöglicht auch ein schnelles Hinzufügen von neuen und vorhandenen Benutzer zu einem Projekt und die Verwaltung von vorhandenen Zugriffsebenen. Projektadministratoren verwenden die Seite, um Benutzerberechtigungen in den von ihnen verwalteten Projekten zu erstellen und zu bearbeiten.

    Sie können nur Benutzer hinzufügen, die noch keinen Zugriff auf das aktuelle Projekt haben. Benutzer, die bereits Zugriff haben, werden in der Liste der automatischen Vorschläge grau angezeigt und sind deaktiviert.

    Nicht alle Felder, die Sie in den Projektdetails über die Zusammenfassungsseite des Projektbenutzers bearbeiten können, werden im Revisionsverlauf des Projekts angezeigt. Direkte Bearbeitungen für Felder wie z. B. "Vorname", "Nachname", "Anzeigename" und "Berechtigung" werden nur im Profil des Benutzers angezeigt.

    Neue Teammitglieder erstellen

    Verwenden Sie die Zusammenfassungsseite des Projektbenutzers, um Folgendes durchzuführen:

    • Erstellen von neuen Benutzern, die in Ihrem Projekt arbeiten werden
    • Hinzufügen von Benutzern aus vorhandenen Projekten
    • Hinzufügen oder Entfernen von Benutzern aus einem Team
    • Drucken und Exportieren von Benutzern aus einem Projekt

    So fügen Sie vorhandene Benutzer zu Ihrem Team hinzu:

    1. Blenden Sie einen Arbeitsbereich ein, oder wählen Sie den Arbeitsbereich aus, und klicken Sie auf den Namen Ihres Projekts.
    2. Klicken Sie auf den Link Benutzer in der Seitenleiste der Detailseite des Projekts.
    3. Klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche Vorhandenen Benutzer hinzufügen.
    4. Geben Sie den Namen des Benutzers ein, den Sie hinzufügen möchten.

      Wenn Sie mit der Eingabe eines Namens oder des Benutzernames beginnen, dann schlägt das Tool automatisch Übereinstimmungen vor, die Sie mit einem einzigen Mausklick hinzufügen können.

    5. Geben Sie den Zugriffstyp an, der dem Benutzer zugewiesen werden soll, entweder "Viewer" oder "Editor".
    6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

    Kopieren Sie einen Satz von Benutzerberechtigungen aus einem vorhandenen Projekt.

    Hinweis: Wenn der Benutzer bereits im Projekt vorhanden ist, dann wird die höchste Berechtigung zwischen den aktuellen und den kopierten Berechtigungen beibehalten.

    Was bringt mir das?

    Das Hinzufügen von Benutzern aus vorhandenen Projekten bietet folgende Vorteile:

    • Wenn Sie ein Team haben, das von einem Projekt in ein anderes Projekt verschoben wird, dann können Sie mit dieser Funktion problemlos Berechtigungen von Projekt zu Projekt kopieren.
    • Hinzufügen von Benutzern aus einem übergeordneten Projekt. Untergeordnete Projekten können die gleichen Berechtigungen aus den übergeordneten Projekten übernehmen.
    • Wenn Sie ein neues Projekt erstellen und alle Ihre Benutzer als Viewer oder Editor in einem vorhandenen Projekt festgelegt haben, dann können Sie sie mit einem Klick als Benutzer in ein neues Projekt einfügen.
    So kopieren Sie alle Berechtigungen aus einem vorhandenen Projekt:
    1. Suchen Sie das Projekt, für das Sie die Benutzerberechtigungen aktualisieren möchten, klicken Sie dann ganz rechts in der Projektzeile auf das Symbol Benutzer verwalten.
    2. Klicken Sie auf der Seite "Project Users" (Projektbenutzer) auf Benutzer kopieren aus.
    3. Geben Sie den Namen des Projekts ein, aus dem Sie die Berechtigungen kopieren möchten.

      Wenn Sie mit der Eingabe eines Namens oder des Benutzernames beginnen, dann schlägt das Tool automatisch Übereinstimmungen vor, die Sie mit einem einzigen Mausklick hinzufügen können.

    4. Klicken Sie auf Kopieren.

    Verwalten der Teammitgliedschaft

    Die Teammitgliedschaft des Projekts wird unabhängig von den Berechtigungen gesteuert. Da nicht alle Projekteditoren Teammitglieder sind, können Sie den Status des Teammitglieds für jeden einzelnen Mitwirkenden separat verwalten.

    Folgende Punkte sind wichtig, wenn Sie den Status eines Teammitglieds ändern:

    • Wenn eine Benutzerberechtigung in "Viewer" geändert wird, dann wird für den Benutzer der Status "Teammitglied" entfernt. Ein Benutzer kann kein Teammitglied und ein Viewer sein. Benutzer müssen mindestens ein "Editor" sein, um ein Teammitglied zu sein.
    • Wenn eine Benutzerberechtigung in "Editor" geändert wird, dann bleibt für den Benutzer der Status "Teammitglied" unverändert.
    • Wenn eine Benutzerberechtigung in "Kein Zugriff" geändert wird, dann wird für den Benutzer der Status "Teammitglied" entfernt.
    • Wenn der Benutzer keinen Zugriff hat oder ein Viewer ist und als Teammitglied hinzugefügt wird, dann wird der Benutzer auf "Editor" hochgestuft.
    • Wenn Sie das Kontrollkästchen "Teammitglied" deaktivieren, werden ihre Berechtigungen nicht geändert.

    Drucken und Exportieren von Benutzern aus einem Projekt

    Wählen Sie das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Seite "Project Users" (Projektbenutzer) aus, und wählen Sie entweder:

    • Drucken: Es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie einen Titel und einen Untertitel eingeben können.
    • Als CSV exportieren

    Benutzerauthentifizierung

    Die Benutzerauthentifizierung ist der Prozess zur Überprüfung der Identität und Berechtigung eines Benutzers. Authentifizierung wird verwendet, um einen kontrollierten Zugriff auf CA Agile Central festzulegen. Die Sicherheit der Kennwortauthentifizierung wird durch Kennwortrichtlinien gestärkt, die vom Abo-Administrator konfiguriert werden.

    Sobald Ihrem Abo Zugriff gewährt wird, können Administratoren über die Benutzerberechtigungen weitere Zugriffe auf bestimmte Funktionen definieren.

    Sperrung von Benutzerkennwörtern

    Abo-Administratoren können eine Sperrungsrichtlinie für Benutzerkennwörter einrichten, in der eine maximale Anzahl an erfolglosen Anmeldungen bei CA Agile Central festgelegt wird. Dadurch wird die Sicherheit Ihres Abos erheblich erhöht, und es werden nicht autorisierte Zugriffe auf Ihr CA Agile Central-Abo verhindert. Um zu verhindern, dass nicht autorisierte Benutzer versuchen, Ihre CA Agile Central-Sicherheit zu gefährden, indem sie Kennwörter erraten, können Sie die gesperrten Felder für Ihr gesamtes Abo festlegen.

    So richten Sie eine Kennwortsperrung ein:

    1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der CA Agile Central-Anzeige in der CA Agile Central-Navigationsleiste auf den Link Setup.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Abo.
    3. Wählen Sie über die Schaltfläche Aktionen die Option Abo bearbeiten aus.
    4. Geben Sie im Abschnitt "Kennwortrichtlinien" die Anzahl der ungültigen Versuche an, bevor eine Sperrung erfolgt, und geben Sie die Dauer an, die der Benutzer gesperrt wird. Weitere Details finden Sie in den Abo-Feldern.
      • Wenn Benutzer die maximale Anzahl der ungültigen Anmeldeversuche überschreiten, erhalten sie eine Fehlermeldung, in der angegeben wird, dass das Konto gesperrt wurde, und sie werden aufgefordert, ihren Abo-Administrator zu kontaktieren. Wenn E-Mail-Benachrichtigungen im Abo aktiviert sind, dann erhält der Benutzer auch eine E-Mail, in der auf die Sperrung hingewiesen wird, und es wird der Zeitraum angegeben, für den sie laut Abo-Konfiguration gesperrt sind.
      • Der Systemadministrator kann das Benutzerkonto bearbeiten und entsperren, indem folgendes Häkchen entfernt wird: Dieses Konto ist gesperrt. Zum Entsperren klicken. Nach dem Speichern dieser Änderung wird das Konto erfolgreich entsperrt, und der Benutzer kann jetzt auf das CA Agile Central-Abo zugreifen.
    5. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

    Hinweise:

    • Administratoren können sehen, ob ein Konto gesperrt wurde, indem sie die Detailseite des Benutzers anzeigen. Das Feld "Deaktiviert" zeigt den Wert Nein und gesperrt für alle aktiven Benutzer an, die gesperrt sind.
    • Wenn E-Mail-Benachrichtigungen für das Abo deaktiviert sind, muss der Abo-Administrator ein Benutzerkennwort während des Entsperrungsprozesses eingeben. Der Abo-Administrator kann das vorhandene Benutzerkennwort eingeben oder ein neues Benutzerkennwort festlegen.
    • Häufige Ursachen für eine kontinuierliche Sperrung von Benutzern ist eine Integration, ein Skript, ein Connector (z. B. Subversion oder Eclipse) oder andere automatisierte Prozesse, die im Hintergrund ausgeführt werden und für die die Anmeldeinformationen nicht aktualisiert wurden. Diese fehlgeschlagenen Anmeldungen werden als ungültige Anmeldeversuche berücksichtigt, und der Benutzer wird gesperrt, wenn die festgelegte Anzahl der Anmeldeversuche erreicht wird. Prüfen Sie alle Webservices-Prozesse, die möglicherweise diese Anmeldeinformationen verwenden, um festzustellen, ob Änderungen erforderlich sind.

    Sichere Abo-Kennwörter

    Abo-Administratoren können eine Sicherheitsrichtlinie für Abo-Kennwörter über die Registerkarte Abo festlegen:

    1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der CA Agile Central-Anzeige in der CA Agile Central-Navigationsleiste auf den Link Setup.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Abo.
    3. Wählen Sie über die Schaltfläche Aktionen die Option Abo bearbeiten aus.

    Im Abschnitt "Kennwortrichtlinien" können Sie mehrere Richtlinien festlegen, die für Benutzerkennwörter durchgesetzt werden sollen. Wählen Sie eine oder alle der folgenden Richtlinien aus, um Ihre CA Agile Central-Kennwörter zu schützen:

    • Kennwortablauf: Erzwingt den Ablauf von Benutzerkennwörtern basierend auf der Anzahl von Tagen, die von Ihrer Organisation ausgewählt wird. Dies ist das einzige optionale Feld in diesem Abschnitt.
    • Mindestkennwortlänge: Der Standardwert und der Mindestwert für Zeichen ist 8. Die zulässige Länge beträgt 8 bis 20 Zeichen.
    • Erforderliche Kennwortregeln: Gibt die Anzahl der Kennwortregeln an, die beim Validieren von Kennwörtern durchgesetzt werden soll. Wählen Sie (mindestens) eine bis vier der folgenden Regeln aus. Wenn Sie eine Regel (schwächste Sicherheitsstufe) angeben, kann ein Benutzer mit einer der Regeln ein Kennwort erstellen. Wenn Sie vier Regeln (höchste Sicherheitsstufe) angeben, muss der Benutzer ein Kennwort erstellen, das alle vier Regeln verwendet:
      • Mindestens ein Großbuchstabe
      • Mindestens ein Kleinbuchstabe
      • Mindestens eine Ziffer
      • Mindestens ein Sonderzeichen, wie z. B.: !, @, %, ^, &, $, #
    • Höchstanzahl von fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen vor Sperre: Sperrt Benutzer für das Abo nach der angegebenen Anzahl an ungültigen Anmeldeversuchen. Wenn ein Benutzer die Anzahl ungültiger Anmeldeversuche überschreitet, dann wird das Konto gesperrt, und der Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator muss das Konto entsperren, bevor sich der Benutzer erneut anmelden kann.
    • Dauer der Benutzersperre: Wählen Sie einen Zeitraum aus, den ein gesperrter Benutzer gesperrt bleiben soll: 15 Minuten, 30 Minuten, 1 Stunde, 4 Stunden, 24 Stunden oder für immer.
    • Anzahl zu verfolgender alter Kennwörter: Geben Sie die Anzahl der vorherigen Kennwörter an, die der Benutzer nicht wiederverwenden darf. Der Standardwert ist null. Sobald ein Kennwort abgelaufen ist, kann der Benutzer das vorherige Kennwort nicht als neues Kennwort verwenden. Es muss eine Kennwortänderung erfolgen.

    Feedback

    Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.