Projektplanungs-Dashboard von Agile Release Train (ART)

Mit dem Projektplanungs-Dashboard von Agile Release Train (ART) können Teams schnell Funktionen in Storys unterteilen und dabei den Kontext der Funktionen, die für das PSI vorgesehen sind, beibehalten.

Eine der wichtigsten Aktivitäten in einer Agile Release Train-Planungsbesprechung ist das Unterteilen von Funktionen in Storys und deren Platzierung in den entsprechenden Iterationen. Diese Aktivität ist synonym mit der Erstellung von Aufgaben (Tasks) in Storys (auf Team-Ebene) während einer Iterationsplanungsbesprechung. Um dies in CA Agile Central zu erreichen, empfehlen wir die Verwendung einer gefilterten Ansicht der Portfoliohierarchie-App und des Iterationsplanungs-Boards. Diese Ansicht sollte auf einer bestimmten Team-Ebene verwendet werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Sie kann Teams dabei unterstützen, Funktionen schnell in Storys zu unterteilen und dabei einen Kontext der Funktionen, die für das PSI vorgesehen sind, beizubehalten.

Voraussetzungen

  • Das Release ist eingerichtet und in der gesamten CA Agile Central-Projektstruktur synchronisiert, um alle Teams zu unterstützen, die an dem Release oder PSI beteiligt sind.
  • Funktionen wurden für ein Release geplant.
  • Die globale Projekthierarchie ist auf das Team zugeschnitten, das die Funktionen in Storys unterteilt.

Dashboard einrichten

Erstellen und Konfigurieren einer benutzerdefinierten Seite

Hinweis: Sehen Sie sich die Schritte zum Erstellen einer benutzerdefinierten Seite an, bevor Sie die unten aufgeführten Schritte durchführen.

Geben Sie die folgenden Details für die benutzerdefinierte Seite ein:

  • Name: "ART-Teamplanungs-Dashboard" oder ein beschreibender Titel, der den Zweck widerspiegelt
  • Freigabe: Wählen Sie die entsprechende Option aus, wenn dieses Dashboard nur Ihnen oder jedem Benutzer im Arbeitsbereich zur Verfügung stehen soll (Sie müssen ein Arbeitsbereich-Administrator sein).
  • Filter: Wählen Sie Keine aus; diese Einstellung ist für dieses Dashboard nicht anwendbar.
  • Legen Sie das Seitenlayout für die benutzerdefinierte Seite fest.
Konfigurieren einer benutzerdefinierten Seite

Hinzufügen der Portfoliohierarchie-App

Wählen Sie die Portfoliohierarchie-App aus dem App-Katalog.

Portfoliohierarchie

Bearbeiten Sie die Einstellungen für die Portfoliohierarchie-App, indem Sie das Zahnradsymbol-Menü in der oberen rechten Ecke des App-Fensters auswählen. Geben Sie die folgenden Details für die App ein:

  • Titel: "PSI Q1-Funktionsliste" oder einen anderen beschreibenden Titel für das Release, an dem Sie arbeiten.
  • Projekt: Wählen Sie die Option Wählen Sie bestimmtes Projekt, und legen Sie den Umfang entsprechend dem Projekt fest, an dem Sie arbeiten.
  • Typ: Wählen Sie Funktion aus, um alle Funktionen einzuschließen, die für das betreffende Programm geplant sind.
  • Abfrage: Geben Sie die Datenbankabfrage für den Release-Namen an, den Sie für das Release eingerichtet haben, an dem Sie arbeiten; verwenden Sie in diesem Beispiel (Release.Name = “PSI 2013.Q1”)

Der Zweck dieses Bildschirms ist es, die Liste der Funktionen anzuzeigen, die für dieses PSI oder Release geplant sind. Anhand der nach Release gefilterten Portfoliohierarchie können Benutzer alle Funktionen für das betreffende Release sehen und die Ansicht erweitern, um die darunter liegende Storyhierarchie anzuzeigen. Es ist auch möglich, im Kontext untergeordnete Storys zur Funktion hinzuzufügen.

Hinzufügen der Iterationsplanungs-Board-App

  1. Wählen Sie Seite anpassen, und fügen Sie die Iterationsplanungs-Board-App hinzu.
  2. Seite anpassen
    Iterationsplanungs-Board
  3. Platzieren Sie die App rechts auf der Seite, und wählen Sie für die Projekteinstellungen die Option "Globale Projekteinstellung befolgen" aus.
Iterationsplanungs-Board-Einstellungen
Hinweis: Während Sie der Portfoliohierarchie auf der linken Seite neue untergeordnete Storys hinzufügen, wird die neue Story oben im Backlog des Teams im Interationsplanungs-Board angezeigt. Dies ist wichtig, da die Teams auf diese Weise die neuen Storys bei der Planung der Iteration berücksichtigen und damit das PSI einhalten können.

Hinzufügen eines benutzerdefinierten Grids für heute erstellte Storys

Der benutzerdefinierte Grid-Bildschirm für dieses Dashboard ist so ausgelegt, dass alle heute erstellten Storys angezeigt werden. Wählen Sie Seite anpassen aus, um eine App für benutzerdefinierte Grids aus dem App-Katalog hinzuzufügen. Ziehen Sie die App dann in die linke Spalte unter die Portfoliohierarchie.

Konfigurieren Sie die Einstellungen wie folgt:

  • Titel: Storys von heute
  • Projekt: Wählen Sie Globale Projekteinstellung befolgen aus.
  • Objekt: Wählen Sie User Story, um alle User Storys einzubeziehen, die dem Projekt heute hinzugefügt wurden.
  • Spalten: Wählen Sie aus, dass ID, Name, Funktion und Projekt sowie alle anderen Attribute der User Storys, die Sie anzeigen möchten, aufgeführt werden.
  • Abfrage: Geben Sie die Datenbankabfrage an (CreationDate = today).
  • Story von heute

    Hinzufügen eines benutzerdefinierten Grids für die Teamkapazität

    Konfigurieren Sie die Einstellungen wie folgt:

  • Titel: Teamkapazität
  • Projekt: Wählen Sie die Option Wählen Sie bestimmtes Projekt
  • Objekt: Wählen Sie die Option Kapazität für Benutzeriterationen , um alle User Storys einzubeziehen, die dem Projekt heute hinzugefügt wurden.
  • Spalten: Wählen Sie aus, dass Benutzer, Belastung, Kapazität und Aufgabenschätzungen sowie alle anderen Attribute der Kapazität für Benutzeriterationen, die Sie anzeigen möchten, aufgeführt werden.
  • Abfrage: Geben Sie die Datenbankabfrage an ((Project.ObjectID = {projectOid}) und ((Iteration.StartDate = today)))
  • Teamkapazität

    Feedback

    Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.