Erstellen einer User Story

Eine User Story ist eine Aussage zur Benutzerfunktionalität in ein paar Sätzen in Umgangssprache, die in einer Iteration abgeschlossen werden kann. Die User Story stellt einen Platzhalter für ein späteres Gespräch zu Details und Akzeptanzkriterien dar. Eine User Story ist einzigartig, da sie in übergeordnete/untergeordnete oder hierarchische User Storys zerlegt werden kann. Ein Agile-Arbeitsbereich referenziert User Storys.

Zu den grundlegenden hierarchischen Regeln gehören:

  • Eine übergeordnete Story kann mehrere untergeordnete Elemente aufweisen, und das übergeordnete Element ist Eigentümer der untergeordneten Elemente.
  • Wenn eine untergeordnete Story weiter zerlegt oder in eine übergeordnete Story geändert wird, werden alle für diese Story geplanten Aufgaben nun von der ursprünglichen Story in das erste untergeordnete Element der neuen übergeordneten Story verschoben.
  • Wenn Sie ein übergeordnetes Element löschen, werden die untergeordneten Elemente und ihre Testfälle gelöscht. Sie werden aufgefordert, den Löschvorgang zu bestätigen.
  • User Storys und Story-Hierarchien sind möglicherweise die untergeordneten Elemente der Portfolioelemente, die langfristigere Ziele oder Initiativen darstellen.
User Storys-Hierarchie

Die Anzeige- und Bearbeitungsfunktionen können basierend auf Benutzerrolle und Berechtigungen variieren, die Ihnen für den Arbeitsbereich zugewiesen wurden.

User Storys bestehen aus den folgenden Themen:

Anzeigen der Zusammenfassungs- und Detailseiten einer User Story

Zusammenfassungsseite

Die Zusammenfassungsseite ist ein Inventar aller User Storys, die im aktuellen Projekt (oder Umfang der Projekte) erstellt wurden. Diese Seite enthält eine Zusammenfassung aller User Storys in CA Agile Central und ist die Verbindung zum Anzeigen von einzelnen User Story-Details und ihren Verknüpfungen.

User Story-Zusammenfassungsseite

CA Agile Central bietet zwei Arten von User Story-Ansichten über diese Seite:

     
  • Klicken Sie auf das Symbol Hierarchisch Hierarchie (Baumansicht), um alle User Storys in einer hierarchischen Ansicht anzuzeigen. Die übergeordnete User Story auf oberster Ebene wird mit allen verknüpften untergeordneten Elementen angezeigt, die unter der entsprechenden übergeordneten User Story aufgelistet sind. Diese Ansicht kann ausgeblendet werden, um nur übergeordnete User Storys anzuzeigen, oder erweitert werden, um die verknüpften untergeordneten User Storys für jede übergeordnete User Story anzuzeigen.
  • Klicken Sie auf das Symbol einfacheinfach (Listenansicht), um eine einfache Dateiauflistung aller User Storys anzuzeigen, unabhängig von der hierarchischen Position.

Die User Story-Zusammenfassungsseite ermöglicht Ihnen Folgendes:

  • Durchführen der allgemeinen Aktionen aller Arbeitselement-Zusammenfassungsseiten.
  • Einfaches Zusammenfügen Ihrer User Storys in einer aussagekräftigen Ansicht durch Verwendung vordefinierter CA Agile Central-Schnellansichten oder Erstellung eigener benutzerdefinierter Ansichten. Klicken Sie oben links auf den Drop-down-Pfeil, um Schnellansichten von gespeicherten User Storys auszuwählen. Verfeinern Sie diese Ansichten weiter, indem Sie die Filter- und Sortierfunktionen verwenden.
  • Erweitern dieser Ansicht, um die Hierarchie des Stamms, des übergeordneten Elements, der User Story und aller zugehörigen absteigenden untergeordneten Elemente für die übergeordnete User Story anzuzeigen
  • Einordnen der übergeordneten und untergeordneten User Storys auf der Seite
  • Anzeigen von Vorgänger- und Nachfolgerbeziehungen durch Bewegen des Mauszeigers über das verknüpfte Inline-Symbol
  • Anzeigen und Nachverfolgen Ihrer Schätzungen. Das Symbol "Beschriftung" Symbol in jeder Spaltenüberschrift enthält den ersten Buchstaben Ihrer definierten Maßeinheit, die für den Arbeitsbereich unter der Registerkarte "Einheiten" konfiguriert ist. Bewegen Sie den Mauszeiger über dieses Symbol, um die vollständige Beschriftung Ihrer Maßeinheit zu lesen.  
    • Plansch.: Automatische Berechnung oder Rollup der Planschätzungen für alle User Storys in der Ansicht. Jede User Story auf der Seite zeigt die individuelle Planschätzung unter dieser Spaltenüberschrift an.
    • Aufgabensch.: Automatische Berechnung oder Rollup der Aufgabenschätzungen für alle Aufgaben pro User Story.
    • Ausstehend: Automatische Berechnung oder Rollup der Ausstehend-Schätzungen für alle Aufgaben pro User Story.
  • Rollup-Werte in Baum- und Listenansichten für Plansch., Aufgabensch. und Ausstehend: In der Baumansicht werden Werte nur für Storys auf oberster Ebene zusammengefasst (selbst bei Einblendung). In der Listenansicht gilt der Wert für die einzelne Story.

  • Inline-Bearbeiten einer User Story durch Doppelklicken in der hervorgehobenen Zeile

In CA Agile Central bereitgestellte Schnellansichten können nicht bearbeitet oder gelöscht werden. Wenn eine Schnellansicht zur Anzeige ausgewählt wird, sind die Symbole "Benutzerdefinierte Ansicht bearbeiten" und "Benutzerdefinierte Ansicht löschen" nicht zur Auswahl verfügbar.

 Ein Filter der User Story-Zusammenfassungsseite in der Hierarchie-Baumansicht gibt alle Übereinstimmungen von über- und untergeordneten User Storys zurück, während die hierarchische Anzeige beibehalten wird. Wenn eine übergeordnete User Story eine Übereinstimmung ist, wird die gesamte Hierarchie unter dem übereinstimmenden übergeordneten Element angezeigt, unabhängig von untergeordneten Übereinstimmungen. Ist das übergeordnete Element keine Übereinstimmung, wird es dennoch angezeigt, aber ausgegraut, um anzugeben, dass es nicht exakt mit den Filterkriterien übereinstimmt.

 Wenn eine Drag-and-drop-Rangfolge konfiguriert ist, können Sie User Storys auf der Seite einordnen, indem Sie die User Story nach oben oder unten in der Priorität relativ zu anderen User Storys auf der Seite ziehen. Klicken Sie auf die User Story, und ziehen Sie sie nach oben oder unten in der Priorität auf der Seite. Die Seitenrangfolge auf der User Story-Seite wirkt sich nicht auf die Rangfolge der User Storys auf anderen Seiten aus.

 Alle untergeordneten User Storys innerhalb des aktuellen Projekts werden auf der User Story-Zusammenfassungsseite auch dann angezeigt, wenn sie eine übergeordnete User Story außerhalb des aktuellen Projekts aufweisen.

Benutzerdefinierte Ansichten werden nicht von CA Agile Central-Benutzern gemeinsam genutzt.

Detailseiten

Mit Kurzinfo-Seiten (QDPs, Quick Detail Pages) und bearbeitbaren Detailseiten (EDPs, Editable Detail Pages) können Sie Felder direkt für User Storys, Portfolioelemente, Defekte und Aufgaben bearbeiten. Wenn Sie ein Feld sehen und die erforderlichen Berechtigungen haben, können Sie es bearbeiten. Felder werden automatisch gespeichert, wenn Sie ein Feld verlassen.

QDPs sind der Standard für User Storys, Aufgaben, Defekte und Portfolioelemente.

Weitere Informationen zu Layout und Feldern in QDPs und EDPs finden Sie unter Detailseiten.

Erstellen einer User Story

Sie können eine User Story in CA Agile Central an mehreren Orten erstellen. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen nach Bedarf, von logischen Positionen innerhalb der CA Agile Central-Anwendung aus Arbeitsaktivitäten durchzuführen und eine User Story zu erstellen.

Beim Erstellen einer User Story über die Option "Inline hinzufügen" wird die User Story auf der Seite an der Position eingeordnet, die Sie im Feld "Rang" angeben, wenn Drag-and-drop-Rangfolge konfiguriert ist.

Parallelitätskonflikte können auftreten, wenn mehrere Benutzer dieselbe User Story bearbeiten. Die Änderungen des ersten Benutzers, der Änderungen vornimmt und auf die Schaltflächen "Speichern und schließen", "Speichern und erstellen" oder "Speichern" klickt, werden übernommen. Nachfolgenden Benutzern, die Änderungen an derselben User Story vornehmen und versuchen zu speichern, wird die Option Eigene Änderungen überprüfen oder Mit meiner Version überschreiben angezeigt.


Parallelität

Bei Auswahl von Eigene Änderungen überprüfen gelangen Sie zum User Story-Editor zurück, sodass die Änderungen kopiert werden können und nicht verloren gehen. Bei Auswahl von Mit meiner Version überschreiben werden Ihre Änderungen gespeichert und die Änderungen anderer Benutzer überschrieben. Bei Mit meiner Version überschreiben und hinzugefügten und bearbeiteten Anhängen werden die Änderungen beider Benutzer gespeichert sowie Löschvorgänge angewendet.

Erstellen einer untergeordneten User Story

Sie können eine untergeordnete User Story in CA Agile Central an mehreren Orten erstellen. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen nach Bedarf, von logischen Positionen innerhalb der CA Agile Central-Anwendung aus Arbeitsaktivitäten durchzuführen und eine User Story zu erstellen.

Erstellen Sie eine untergeordnete User Story an einem der folgenden Orte:

User Story-Zusammenfassungsseite, Backlog-Seite oder Planseite Fenster "Untergeordnete Elemente" auf der User Story-QDP
Erstellen einer untergeordneten Story über die User Story-Zusammenfassungsseite Erstellen einer untergeordneten Story über den Link

Anzeigen der Zusammenfassung der untergeordneten User Story

Eine übergeordnete User Story kann viele untergeordnete User Storys referenzieren, die Funktionalitätssegmente implementieren. Die gesamte Gruppe von untergeordneten User Storys stellt weitere Details für die übergeordnete User Story bereit und steht zur Anzeige über die übergeordnete User Story zur Verfügung. Jede User Story-Detailseite enthält den Link "Untergeordnete Elemente" in der Sammlungsleiste, die auch die Anzahl der untergeordneten Elemente angezeigt, die mit der User Story verknüpft sind. Klicken Sie auf den Link "Untergeordnete Elemente", um zu einer Ansicht aller untergeordneten Elemente für die individuelle User Story zu navigieren.

User Story – Link

Auf der Zusammenfassungsseite der untergeordneten Elemente können Sie:

  • Zeigen Sie eine Liste mit allen untergeordneten User Storys der User Story an. Klicken Sie auf alle untergeordneten User Story-Namen, und navigieren Sie zur Detailseite.
  • Führen Sie die allgemeinen Aktionen aller Arbeitselement-Zusammenfassungsseiten aus.
  • Verwenden Sie die folgenden drei Schätzungsspalten, um den User Story-Fortschritt auf einfache Weise nachzuverfolgen. Anzeigen und Nachverfolgen Ihrer Schätzungen. Das Symbol "Beschriftung" Symbol in jeder Spaltenüberschrift enthält den ersten Buchstaben Ihrer definierten Maßeinheit, die für den Arbeitsbereich unter der Registerkarte "Einheiten" konfiguriert ist. Bewegen Sie den Mauszeiger über dieses Symbol, um die vollständige Beschriftung Ihrer Maßeinheit zu lesen.
    • Plansch.: Automatische Berechnung oder Rollup der Planschätzungen für alle User Storys in der Ansicht. Jede User Story auf der Seite zeigt die individuelle Planschätzung unter dieser Spaltenüberschrift an.
    • Aufgabensch.: Automatische Berechnung oder Rollup der Aufgabenschätzungen für alle Aufgaben pro User Story.
    • Ausstehend: Automatische Berechnung oder Rollup der Ausstehend-Schätzungen für alle Aufgaben pro User Story.

Alle untergeordneten User Storys innerhalb des aktuellen Projekts werden auf der User Story-Zusammenfassungsseite auch dann angezeigt, wenn sie eine übergeordnete User Story außerhalb des aktuellen Projekts aufweisen.

Wenn eine Drag-and-drop-Rangfolge konfiguriert ist, können Sie untergeordnete User Storys in der übergeordneten User Story einordnen, indem Sie auf die untergeordnete User Story klicken und Sie nach oben oder unten in der Priorität relativ zu anderen User Storys auf der Seite ziehen.

User Story-Felder

Feld Beschreibung
Allgemein
ID Eine vom System generierte ID wird Ihrer User Story zugewiesen. Sie ist eindeutig und ändert sich nie. Die ID besteht aus einem Tag-Präfix und einem numerischen Wert. Das Tag kann vom Systemadministrator angepasst werden, um ein differenzierendes Präfix für jedes in Ihrem Projekt definierte Arbeitselement widerzuspiegeln.
Name Der User Story-Name ermöglicht es Ihnen, problemlos eine User Story zu referenzieren. Die rote Markierung gibt an, dass es sich um ein erforderliches Eingabefeld handelt.
Tags Tagging ermöglicht es allen Teammitgliedern, User Storys, Defekte, Defekt-Suites, Testfälle und Aufgaben logisch zu gruppieren und zu filtern.
Beschreibung Ein Rich Text Format-Feld für die Beschreibung der User Story. Geben Sie hier eine kurze Beschreibung Ihrer User Story ein. Geben Sie einen beliebigen Text in die Beschreibung ein, sodass alle Teammitglieder den Zweck der User Story nachvollziehen können.
Anhänge Suchen Sie nach einer Datei, um sie an Ihre Arbeitselementdetails anzuhängen. HINWEIS: Die maximale Größe eines Anhangs ist derzeit 50 MB.
Anhangbeschreibung Geben Sie zusätzliche Textinformationen (bis zu 256 Byte) an, um Ihren Anhang zu beschreiben.
Eigentümer Geben Sie den Eigentümer der User Story an.
Paket Gruppieren Sie verknüpfte User Storys in einem gemeinsamen Container logisch.
Projekt Dieses Feld wird automatisch mit dem Namen des Projekts gefüllt, das die User Story enthält, sobald die User Story für ein Release oder eine Iteration geplant wird. Hinweis: User Storys werden innerhalb des Arbeitsbereichs gemeinsam genutzt, bis sie geplant werden.
User Story
Übergeordnet Klicken Sie auf das Symbol , um eine übergeordnete User Story auszuwählen. Dieses Feld ermöglicht es Ihnen, User Storys in übergeordnete/untergeordnete Hierarchien zu zerlegen oder bestehenden untergeordneten User Storys neue übergeordnete Elemente zuzuordnen.
Zeitplan
Zeitplanzustand Zeigt den Fortschritt der User Story an. Es gibt sechs Zustände, die über die Drop-down-Liste festgelegt werden können. Die ersten und letzten Zustände können von Ihrem Abonnementadministrator angepasst werden, damit Sie Ihren Prozess besser verwalten können. Unten finden Sie die Standardzustände, die die User Story durchlaufen kann:
  • Definiert: Die User Story ist ausführlich genug, dass das Entwicklerteam Aufgaben erstellen und Schätzungen bereitstellen kann. Dies ist der standardmäßige Zustandswert für eine neue User Story. Er kann nicht angepasst werden. Wenn der Zustand für alle untergeordneten User Storys auf "Definiert" festgelegt wird, erfolgt für die übergeordnete User Story automatisch ein Rollup, um den Zustand "Definiert" wiederzugeben, unabhängig von der ursprünglichen Einstellung.
  • In Bearbeitung: Die User Story wurde an eine Iteration übergeben, und die Arbeit an der User Story wurde gestartet. Wenn der Zustand für alle untergeordneten User Storys oder Aufgaben auf "In Bearbeitung" festgelegt wird, erfolgt für die übergeordnete User Story automatisch ein Rollup, um den Zustand "In Bearbeitung" wiederzugeben, unabhängig von der ursprünglichen Einstellung. Dieser Zustand kann nicht angepasst werden.
  • Abgeschlossen: Alle zugehörigen Aufgaben und User Storys wurden abgeschlossen. Wenn der Zustand für alle Aufgaben und untergeordneten User Storys auf "Abgeschlossen" festgelegt wird, erfolgt für die übergeordnete User Story automatisch ein Rollup, um den Zustand "Abgeschlossen" wiederzugeben, unabhängig von der ursprünglichen Einstellung. Dieser Zustand kann nicht angepasst werden.
  • Akzeptiert: Alle Akzeptanzkriterien für die User Story wurden erfüllt. Wenn der Zustand für alle untergeordneten User Storys auf "Akzeptiert" festgelegt wird, erfolgt für die übergeordnete User Story automatisch ein Rollup, um den Zustand "Akzeptiert" wiederzugeben, unabhängig von der ursprünglichen Einstellung. Dieser Zustand kann nicht angepasst werden.
Gesperrt Gibt an, dass Arbeit an einer/einem oder allen verknüpften Aufgaben oder untergeordneten Elementen für die User Story erst fortgesetzt werden kann, wenn alle Probleme behoben wurden, die die weitere Bearbeitung verhindern. Wenn alle zugehörigen Aufgaben oder untergeordneten User Storys als "Gesperrt" gekennzeichnet wurden, wird dieses Feld automatisch im Editor aktiviert. Sie können die User Story auch manuell sperren, indem Sie sie bearbeiten und das Kontrollkästchen aktivieren. Der Zustand "Gesperrt" wird auf der Seite "Iterationsstatus" oder "Releasestatus" in Rot angezeigt, weist jedoch weiterhin den verknüpften Zustandsbuchstaben auf, sodass der ursprüngliche Zustand der User Story nicht gelöscht ist.
Bereit Dieses Kontrollkästchen kann verwendet werden, um anzugeben, dass eine Story in die nächste Phase der Entwicklung oder Prüfung verschoben werden kann. Wenn Sie eine Board-App wie das Iteration Tracking Board verwenden, zeigt die Story einen grünen Rahmen in der App an. Sie können Benachrichtigungen für das Feld "Bereit" einrichten, um benachrichtigt zu werden, wenn das Feld aktiviert wird.
Grund für Sperre Verwenden Sie dieses Feld, um anzugeben, warum die User Story derzeit gesperrt ist.
Release/Iteration Diese Felder geben das Release oder die Iteration an, dem/der die User Story zugewiesen wird. Wählen Sie ein Release oder eine Iteration durch Klicken auf den nach unten zeigenden Pfeil rechts neben dem entsprechenden Feld aus. Eine Drop-down-Liste aller verfügbaren Releases oder Iterationen in den Projekten wird angezeigt.
Rang Geben Sie die relative Wichtigkeit der User Storys an, wenn manuelle Rangfolge für den Arbeitsbereich konfiguriert ist. Wenn eine Drag-and-drop-Rangfolge für den Arbeitsbereich konfiguriert ist, wird das Feld "Rang" nicht in den User Story-Details angezeigt.
Vorgänger
State Gibt den Rollup-Zustand aller Vorgänger für diese User Story an. Wenn mehrere Vorgänger mit der User Story verknüpft sind, wird der niedrigste Zustandswert aller Vorgänger zusammengefasst und in diesem Feld angezeigt.
Gesperrt Gibt an, ob Vorgänger dieser User Story gesperrt sind.
Benutzerdefiniert
Benutzerdefinierte Felder Dieser Bereich enthält alle benutzerdefinierten Felder, die zu Ihrem Arbeitsbereich hinzugefügt wurden, und ihre verknüpften Werte. Wenn keine benutzerdefinierten Felder hinzugefügt wurden, wird dieser Bereich nicht angezeigt.
Hinweise
Hinweise Erfassen Sie Zusatzinformationen, um diese Story zu implementieren, wie Teamentscheidungen, Kundeninput oder Diskussionsergebnisse.
Revision
Änderungsbeschreibung Notieren Sie alle Änderungen an Ihrer Story während der Bearbeitung. Kommentare werden auf der Seite Revisionsverlauf gespeichert und angezeigt. Hinweis: Änderungen an der Story werden auch systematisch für den Revisionsverlauf erfasst.

Felder "Einheit" und "Schätzung"

In der folgenden Tabelle werden die bei der Schätzung und Planung verwendeten Felder aufgelistet.

Feld Beschreibung Verwendung Hinweise
Iterationseinheiten Gibt an, wie Entwickler die geplante Geschwindigkeit oder die Anzahl der Einheiten, die abgeschlossen werden können, für eine Iteration schätzen. Aufgaben-Zusammenfassungsseite Eine Beschriftung für Ihre Iterationseinheiten des Arbeitsbereichs wird auf der Seite "Einheitenkonfiguration" eingegeben. Diese Beschriftung (Punkte, Tage, optimale Entwicklerwochen) identifiziert, wie die Entwicklung die geplante Geschwindigkeit oder die Anzahl der Einheiten, die abgeschlossen werden können, für eine Iteration schätzt.
Planschätzungen Anzahl der erforderlichen Iterationseinheiten, um ein Arbeitselement abzuschließen. Iteration-Statusseite
Iteration-Zusammenfassungsseite
Release-Zusammenfassungsseite

Erfassen Sie den geschätzten Aufwand für die User Story. Dieses Feld ist eine reelle Zahl und kann drei Ziffern gefolgt von einem Dezimalzeichen und zwei weiteren Ziffern akzeptieren. Die Einheiten werden von Ihrem Administrator definiert. Dieses Feld wird von untergeordneten User Storys zusammengefasst (akkumuliert) und als Summe angezeigt.

Schätzungen werden zusammengefasst und auf der Iteration-Statusseite wiedergegeben.

Planungseinheiten Gibt an, wie Entwickler für ein Release oder eine Iteration verfügbare Ressourcen schätzen. Release-Detailseite
Iteration-Detailseite
Planungseinheiten für Release und Iteration werden konfiguriert, wenn Sie einen Arbeitsbereich erstellen oder bearbeiten. Eine geeignete Beschriftung für Ihre Planungseinheiten wird auf der Seite "Einheitenkonfiguration" eingegeben.
Aufgabenschätzungen Anzahl der geschätzten Einheiten für den Abschluss einer einzelnen Aufgabe Aufgaben-Detailseite
Aufgaben-Zusammenfassungsseite
Iteration-Statusseite
Iteration-Zusammenfassungsseite
Release-Zusammenfassungsseite
Berechnet in Inkrementen von Aufgabeneinheiten, die von Ihrem Administrator definiert werden. Aufgabenschätzungen werden in Iterationseinheiten gemessen.
Ausstehend-Schätzungen Verbleibender Aufwand für Abschluss einer Aufgabe Aufgabe-Detailseite
Aufgabe-Zusammenfassungsseite
Team-Statusseite
Iteration-Statusseite
Iteration-Zusammenfassungsseite
Release-Zusammenfassungsseite
Berechnet in Inkrementen von Aufgabeneinheiten, die von Ihrem Administrator definiert werden. Aufgabenschätzungen werden in Iterationseinheiten gemessen.
Ist-Aufwand Aufwand für Abschluss einer Aufgabe Aufgaben-Detailseite
Aufgaben-Zusammenfassungsseite
Team-Statusseite
Iteration-Zusammenfassungsseite
Release-Zusammenfassungsseite
Das Feld "Ist-Aufwand" ist standardmäßig ausgeblendet und sollte nur verwendet werden, wenn Retrospektiven keinen Einblick in die Ursachen für nicht erfüllte Verpflichtungen geben.

Feedback

Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.