Anpassen Ihres Arbeitsbereichs

Ein CA Agile Central-Abo kann aus mehreren Arbeitsbereichen bestehen. Jeder Arbeitsbereich kann in mehrere Projekte unterteilt werden. Ein Arbeitsbereich-Administrator ist delegiert und durch den Abo-Administrator für jeden Arbeitsbereich berechtigt.

Wichtig! Bevor Sie einen neuen Arbeitsbereich erstellen, berücksichtigen Sie die Tatsache, dass Rollups und Berichte in einem bestimmten Arbeitsbereich ausgeführt werden. Anders ausgedrückt: Die Informationen für Rollups oder Berichte, wie Projekte, Arbeitselemente (einschließlich Portfolioelemente) und Felder, müssen im selben Arbeitsbereich gespeichert werden. Aus diesem Grund empfiehlt CA Agile Central nachdrücklich, die Anzahl der Arbeitsbereiche zu beschränken, die Sie erstellen.

Nach der Authentifizierung für einen Arbeitsbereich verfügt der Arbeitsbereich-Administrator über folgende Funktionen:

  • Arbeitsbereich und Projektkonfiguration: Sie können auch die Projekte innerhalb des Arbeitsbereichs, in dem Sie ein Administrator sind, erstellen, bearbeiten und lesen.
  • Berechtigungen im Arbeitsbereich: Sie haben alle Berechtigungen für alle Arbeitselemente des Arbeitsbereichs.
  • Verwalten von Benutzern: Verwalten Sie Benutzer für ein Abo, wenn der Abo-Administrator Berechtigungen bereitgestellt hat.
    • Erstellen von Benutzern für den Arbeitsbereich
    • Hinzufügen von Benutzern zu allen Projekten im Arbeitsbereich
    • Hinzufügen von vorhandenen Abo-Benutzern in den Arbeitsbereich
    • Aktualisieren aller Benutzerprofilfelder für die Arbeitsbereichsbenutzer
    • Entfernen von Benutzern aus dem Arbeitsbereich

Das Anpassen des Arbeitsbereichs besteht aus:


Verwenden von mehreren Arbeitsbereichen

Bevor Sie einen neuen Arbeitsbereich erstellen, sollten Sie die Auswirkungen auf die Nachverfolgungs- und Berichterstattungsoptionen Ihres Unternehmens beachten. Sie sollten dies sorgfältig bedenken, da Arbeitsbereiche nicht zusammengefügt werden können.

Vorteile von mehreren Arbeitsbereichen Vorteile eines einzelnen Arbeitsbereichs
  • Benutzerdefinierte Felder pro Arbeitsbereich
  • Feldwerte pro Arbeitsbereich
  • Erforderliche Felder pro Arbeitsbereich
  • Feldsichtbarkeit pro Arbeitsbereich oder Projekt
  • Tags pro Arbeitsbereich
  • Planschätzungseinheiten pro Arbeitsbereich
  • Freigegebene benutzerdefinierte Seiten pro Arbeitsbereich oder Projekt
  • Freigegebene benutzerdefinierte Ansichten pro Arbeitsbereich
  • Die Verwaltung kann zu Arbeitsbereichen oder Projektadministratoren delegiert werden
  • Berichterstellung, Rollups und Status in allen Projekten zwischen allen User Storys
  • Eindeutige Projekte oder Teams
  • Durchsetzen von allgemeinen Vorgehensweisen und Felder für konsistente Berichterstellung für Teams und Projekte
Für CA Agile Central Portfolio Manager:
  • Allgemeine Definition der Portfolioebenen pro Arbeitsbereich
  • Portfolioelementtypen pro Arbeitsbereich
  • Investitionskategorien des Portfolios pro Arbeitsbereich
Für CA Agile Central Portfolio Manager:
  • Einzelnes, gemeinsames Portfolio für Konsistenz zwischen Teams und der Organisation

CA Agile Central-Empfehlungen:

  • Verwenden Sie einen Arbeitsbereich, wenn möglich.
  • Mehrere Arbeitsbereiche bieten keinen Sicherheitsvorteil. Sie können den Benutzerzugriff auf ein einzelnes Projekt oder auf eine Gruppe von Projekten einschränken.

Verwalten von Arbeitsbereichen und Projekten

Je nach Größe Ihres Unternehmens sollten Sie zusätzliche Arbeitsbereiche und Projekte erstellen, um Ihre Arbeiten zu organisieren.

Über die Zusammenfassungsseite des Arbeitsbereichs kann der Abo-Administrator alle Arbeitsbereiche für Ihr Abo verwalten. Die Arbeitsbereich-Administratoren können bestimmte Arbeitsbereiche verwalten, zu denen sie zugewiesen sind. Verwenden Sie die Zusammenfassungsseite des Arbeitsbereichs, um bei der Verwendung von Projekthierarchien Projekte und untergeordnete Projekte zu erstellen und zu verwalten.

Auf der Zusammenfassungsseite des Arbeitsbereichs kann der Abo-Administrator folgende Aktionen durchführen:

  • Verwenden der Aktionsschaltflächen, um:
    • einen neuen Arbeitsbereich zu erstellen.
    • einen Bericht für alle Arbeitsbereiche und Projekte für Ihr Abo auszudrucken. Sie können eine Zusammenfassungsliste oder eine detaillierte Liste aller Arbeitsbereiche drucken. Beide Berichtstypen enthalten alle Projekte innerhalb der Arbeitsbereiche.
  • Bearbeiten Bearbeiten eines Arbeitsbereichs. Bearbeitungen für die einzelnen Arbeitsbereiche sind eindeutig und gelten für alle Projekte, die innerhalb des angegebenen Arbeitsbereichs erstellt wurden. Notieren Sie eine Änderungsbeschreibung für alle Bearbeitungen am Arbeitsbereich, um die am Arbeitsbereich vorgenommenen Änderungen nachverfolgen zu können.
  • Sortieren nach Feldwerten, indem auf eine verknüpfte Spaltenüberschrift geklickt wird. Klicken Sie ein zweites Mal auf die Überschrift, um zwischen aufsteigender und absteigender Sortierreihenfolgen zu wechseln.
  • Filtern der Arbeitsbereiche mithilfe der Felder "Zustand" oder "Eigentümer".
  • Erstellen eines Projekts. Wählen Sie das Symbol "Neues Projekt" auf der rechten Seite des Arbeitsbereichs aus, in dem das Projekt enthalten ist.
  • Erstellen eines untergeordneten Projekts. Wählen Sie einen Arbeitsbereich aus, und erweitern Sie ihn, um alle aktuellen Projekte für den Arbeitsbereich anzuzeigen. Wählen Sie das Projekt aus, und erweitern Sie das Projekt, das als übergeordnetes Projekt festgelegt werden soll. Klicken Sie auf das Symbol "Untergeordnetes Element hinzufügen zu..." .

Einstellung für automatische Berechtigung für neue Benutzer

Arbeitsbereich- und Abo-Administratoren können einen bevorzugten Berechtigungsstandard für neue Benutzer festlegen, die innerhalb eines Arbeitsbereichs erstellt wurden. Bearbeiten Sie die Einstellungen des Arbeitsbereichs für den Zugriff auf die Einstellung für den Standardzugriff für neue Benutzer.

Wenn Sie einen neuen Benutzer erstellen, dann wird den Administratoren die ausgewählte Berechtigung für alle Projekte im Arbeitsbereich innerhalb des Editor-Fensters des Benutzers angezeigt. Sie haben bei der Erstellung des Benutzers weiterhin die Möglichkeit, die Berechtigungen für bestimmte Projekte zu ändern.

Hinweis:

  • Das Ändern dieser Einstellung wirkt sich nicht auf die Berechtigungen der vorhandenen Benutzer aus.
  • Wenn Sie einen neuen Benutzer in einem anderen Arbeitsbereich erstellen, dann werden Berechtigungen weiterhin im Arbeitsbereich bereitgestellt, in dem diese Einstellung aktiviert ist.
  • Wenn ein Projektadministrator einen neuen Benutzer in einem Arbeitsbereich erstellt, in dem diese Einstellung aktiviert ist, dann erhält der neue Benutzer Berechtigungen für alle Projekte, dazu gehören auch Projekte, auf die der Administrator möglicherweise nicht zugreifen kann.

Zeitzonen

Zeitzonen werden auf der Arbeitsbereichsebene durch den Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator festgelegt. Daten werden als ein bestimmter, fester Zeitpunkt und nicht als Kalenderdatum behandelt. Dadurch wird eine Konsistenz in verteilten Teams ermöglicht. Die Zeitzone des Arbeitsbereichs ist nicht unbedingt die Zeitzone des lokalen Servers.

Timeboxes starten um Mitternacht und enden eine Sekunde vor Mitternacht in der Zeitzone des Arbeitsbereichs. Keiner der Datumsangaben in Grids enthalten die Zeit und Zeitzonenabkürzung in der Zeitzone des Arbeitsbereichs. E-Mails und Benachrichtigungen werden in der letzten Zeitzone gesendet, in der sich der Benutzer bei der CA Agile Central-Anmeldung befand.

Arbeitstage

Arbeitstage werden auf der Arbeitsbereichsebene durch den Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator festgelegt. Arbeitstage werden standardmäßig als Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag angegeben.

Diagramme und Berichte enthalten keine Nicht-Arbeitstage.

Einrichten von Arbeitsprodukt-Präfixen

Als Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator können Sie die Einstellungen am Arbeitsbereich anpassen oder bearbeiten. Jedes Arbeitselement muss ein eindeutiges Präfix oder Tag haben, um den Arbeitselementtyp sofort erkennen zu können. Beispiel: Richten Sie User Storys mit dem Präfix "US" ein, sodass eine User Story folgendermaßen aussehen würde: US1103. Sie können Defekte mit dem Präfix "DE" einrichten, sodass ein Defekt folgendermaßen aussehen würde: DE0415.

Geben Sie im Abschnitt "Arbeitsprodukt-Präfixe" das gewünschte Präfix in das Textfeld des entsprechenden Arbeitselements an. Sie können ein ID-Präfix für Folgendes anpassen:

  • User Stories
  • Defekte
  • Defekt-Suites
  • Testfälle
  • Aufgaben

Klicken Sie auf Speichern, nachdem Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben.

Das Präfix kann ein alphanumerischer Eintrag mit einer maximalen Länge von 10 Zeichen sein. Alle Sonderzeichen sind zulässig. Jedes dieser Felder kann geändert werden, nachdem der Arbeitsbereich gestartet wurde und wenn Daten vorhanden sind. Wenn Sie einen Arbeitsbereich ändern, der sich in Bearbeitung befindet, dann werden die Präfixe des Arbeitselements sofort aktualisiert.

Hinweis: Sie können die Präfixe der Portfolioelemente ändern, wenn Sie das Feld Typ bearbeiten.

Konfigurieren von Einheiten

Verwenden Sie den Bereich "Einheiten und Planung" im Editor-Fensters des Arbeitsbereichs, um die Erhöhungen der Messungen anzugeben, die auf den Arbeitsaufwand einer Release- und Iterationsebene innerhalb Ihres Arbeitsbereichs angewendet wurden. Beispiele für Einheiten sind Einheiten, Punkte, Stunden und Tage. Um Einheiten anzupassen, beginnen Sie mit der Bearbeitung Ihrer Arbeitsbereichseinstellungen.

  1. Suchen Sie den anzupassenden Arbeitsbereich, und klicken Sie auf das Bearbeitungssymbol.

    Die rot markierten Feldüberschriften sind obligatorische Felder.


  2. Geben Sie im Abschnitt "Einheiten und Planung" Ihre Planungseinheiten ein.
    Diese Bezeichnung wird angewendet, wenn User Storys, Defekte und Defekt-Suites geschätzt werden. Der erste Buchstabe Ihres eingegebenen Werts wird in einem Symbol in der Spaltenüberschrift der Spalte "Planschätzung" auf den Seiten "Iterationsstatus" und "Release-Status" angezeigt. Wenn Sie den Mauszeiger über das Symbol bewegen, dann wird der vollständige Text Ihrer Schätzungsbezeichnung (Punkte) angezeigt.

  3. Geben Sie eine Bezeichnung für die Schätzung der Aufgabeneinheiten ein.
    Der erste Buchstabe Ihres eingegebenen Werts wird in einem Symbol in der Spaltenüberschrift der Spalte "Aufgabensch." auf den Seiten "Iterationsstatus" und "Release-Status" angezeigt. Wenn Sie den Mauszeiger über das Symbol bewegen, dann wird der vollständige Text Ihrer Schätzungsbezeichnung (Stunden) angezeigt.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Einheiten sind alphanumerische Felder. Alle Sonderzeichen sind zulässig. Sie können die Einheiten bearbeiten, nachdem Daten bereits in Ihrem Projekt erfasst wurden. Allerdings wird die neue Bezeichnung der Einheiten nicht auf vorherige Daten angewendet. Die neue Bezeichnung wird nur auf Daten angewendet, die nach der Änderung erstellt oder bearbeitet wurden.

Anzeigen der Detailseite für den Arbeitsbereich

Gehen Sie mithilfe der Seitenleiste auf der Detailseite des Arbeitsbereichs zu den verknüpften Arbeitselementen des Arbeitsbereichs.

In der Seitenleiste können Sie folgende Aktionen durchführen:

  • Anzeigen einer Liste aller verknüpften Projekte innerhalb dieses Arbeitsbereichs
  • Klicken Sie auf ein angezeigtes Projekt im Ordner, um zur Detailseite zu navigieren.
  • Umschalten Ihrer Anzeige zwischen den Details des verknüpften Projekts und Arbeitsbereichs
  • Klicken Sie in der Seitenleiste auf den Link Felder, um die Felder, die mit einem Arbeitselement verknüpft sind, anzuzeigen, zu erstellen und zu bearbeiten

Verwenden Sie die Schaltfläche "Aktionen" im oberen Bereich der Detailseite des Arbeitsbereichs, um einen neuen Arbeitsbereich zu bearbeiten, auszudrucken oder zu erstellen.

Verwalten von Tags

Verwenden Sie Tags innerhalb eines Arbeitsbereichs, um Arbeitselemente logisch nach einem Thema zu gruppieren, das von Team- oder Organisationsmitgliedern erkannt wird. Da Benutzer die Möglichkeit haben, ihre eigenen Tags zu erstellen, kann die Liste der verfügbaren Tags im Laufe der Zeit groß werden. Der Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator kann Tags umbenennen oder archivieren, um die Anordnung der Tag-Liste besser zu organisieren und übersichtlicher zu gestalten.

Umbenennen von Tags

Wenn Sie einen Tag umbenennen, dann wird der entsprechende Name bei verknüpften Arbeitselementen in der Tag-Liste geändert.

So benennen Sie ein Tag aus einem Arbeitsbereich um:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf den Link Tags.
  2. Geben Sie den Namen des Tags in das Textfeld ein, und drücken Sie die EINGABETASTE, um das Tag zu suchen.
  3. Doppelklicken Sie auf den Tag-Namen, um in den Bearbeitungsmodus zu wechseln.
  4. Benennen Sie das Tag um. Klicken Sie außerhalb des Tag-Namens, um Ihre Änderungen zu speichern.

Archivieren von Tags

Wenn Sie ein Tag archivieren, dann entfernen Sie es aus der Tag-Liste, aber Sie entfernen es nicht aus den verknüpften Arbeitselementen. Obwohl es archiviert wurde, ist es weiterhin in allen Drop-down-Listen verfügbar, um Seitenansichten, Benachrichtigungen und Berichte zu filtern.

So archivieren Sie ein Tag aus einem Arbeitsbereich:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf den Link Tags.
  2. Geben Sie den Namen des Tags in das Textfeld ein, und drücken Sie die EINGABETASTE, um das Tag zu suchen.
  3. Markieren Sie das Kontrollkästchen, um ein Tag zu archivieren, oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um ein Tag aus dem Archiv abzurufen.
  4. Klicken Sie außerhalb des Kontrollkästchens, um Ihre Änderungen zu speichern.

Löschen von Tags

Wenn Sie ein Tag löschen, dann entfernen Sie es aus der Tag-Liste und aus allen verknüpften Arbeitselementen. Alle benutzerdefinierten Ansichten, die einen gelöschten Tag-Namen verwenden, müssen bearbeitet werden, um die ungültigen Kriterien zu entfernen.

So entfernen Sie ein Tag dauerhaft aus einem Arbeitsbereich:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf den Link Tags.
  2. Geben Sie den Namen des Tags in das Textfeld ein, und drücken Sie die EINGABETASTE, um das Tag zu suchen.
  3. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, und wählen Sie Dauerhaft löschen aus.
  4. Eine Warnmeldung mit der Anzahl der Arbeitselemente, die das Tag verwenden, wird angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Dauerhaft löschen.

Einrichten von Arbeitselementfeldern

Ein Arbeitselementfeld hilft dabei, die Merkmale eines bestimmten Arbeitselements, wie z. B. Anzeigename, Beschreibung, Priorität oder Eigentümer, zu beschreiben. Ein Arbeitsbereichsfeld kann ein- oder ausgeblendet sein, erforderlich oder optional sein, nur für ein Arbeitselement oder für mehrere Arbeitselemente freigegeben sein. Einige Arbeitselementfelder werden von CA Agile Central verwendet und sind für Sie sichtbar. Andere Felder können von Ihnen für Ihre eigenen Zwecke definiert werden.

Arbeitselementfelder werden vom Abo- oder Arbeitsbereich-Administrator verwaltet und auf einen gesamten Arbeitsbereich angewendet.

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Felder und die Sichtbarkeitseinstellungen für Projekte erstellen und verwalten.

Ändern des Feldes "Zeitplanzustand"

Zeitplanzustand ist ein integriertes Drop-down-Feld, das für alle Arbeitselemente freigegeben ist. Wenn Sie den Zeitplanzustand eines Arbeitselements ändern, dann gilt dies für alle Arbeitselemente.

Es gibt sechs Werte für dieses Feld:

  • Benutzerdefiniert 1 (anpassbarer Wert)
  • Definiert
  • In Bearbeitung
  • Abgeschlossen
  • Akzeptiert
  • Benutzerdefiniert 2 (anpassbarer Wert)

Änderungen an den benutzerdefinierten Feldern werden für alle Arbeitselemente übernommen, die diese verwenden. Um einen der zwei benutzerdefinierten Werte zu ändern, schauen Sie sich diese Demo an, oder gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf den Link Felder.
  2. Wählen Sie aus der Drop-down-Liste "Arbeitselement" die Option Defekt oder User Story aus.
  3. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Zeitplanzustand, und wählen Sie Bearbeiten aus.
  4. Wählen Sie im Feld "Werte für Drop-down-Liste" den Wert Benutzerdefiniert 1 aus.
  5. Ändern Sie die Werte in den Feldern "Wert" und "Legende".
  6. Wählen Sie das Feld "Aktiviert" aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

Schließen von nicht verwendeten Arbeitsbereichen und Projekten

Arbeitsbereiche und Projekte können nicht gelöscht werden. Stattdessen bearbeiten Sie den Arbeitsbereich oder das Projekt, und setzen Sie den Zustand auf "Geschlossen". Hier erfahren Sie mehr.

Feedback

Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.