Filtern und Anpassen von Ansichten

Der Abschnitt "Filtern und Anpassen der Ansicht" umfasst die folgenden Themen:

Erweitertes Filtern

Die Komponente für das erweiterte Filtern bietet zusätzliche Funktionen, wie z. B. die Suche, Schnellfilter und benutzerdefinierte Filterbedingungen. Für viele Benutzer stellt die Komponente für das erweiterte Filtern eine schnelle und einfache Möglichkeit zum Erstellen von erweiterten Suchläufen dar, ähnlich der Funktionen, die benutzerdefinierte App-Abfragen bieten.

Diese Komponente ist an folgenden Stellen verfügbar:

Suchen

Geben Sie Text ein, um die Anzeige zu filtern und nur die Elemente anzuzeigen, die die Suchkriterien enthalten. Alle Arbeitselemente, die den gesuchten Text in den Feldern "ID", "Name" und "Beschreibung" enthalten, werden angezeigt. Die Suche wird sofort während der Eingabe durchgeführt.

Löschen Sie den Text aus dem Suchfeld, um den Filter zu entfernen.

Schnellfilter

Je nachdem, auf welcher Seite Sie Filter anwenden, stehen einer oder mehrere Schnellfilter oberhalb des Filterabschnitts zur Verfügung. Auf der Seite "Iterationsstatus" werden zum Beispiel standardmäßig die Schnellfilter "Eigentümer", "Zeitplanzustand" und "Typ" angezeigt.

Verwenden Sie die Schaltfläche Filter hinzufügen, um Ihre eigenen Schnellfilter oben in der Filter-Taskleiste hinzuzufügen.

Bewegen Sie den Mauszeiger über einen vorhandenen Schnellfilter, und klicken Sie auf das X, um den Schnellfilter aus der Taskleiste zu entfernen.

Filtern nach einem bestimmten Feld

Erstellen Sie Ihre eigenen erweiterten Filter im Abschnitt "Erweitert".

So erstellen Sie einen Filter:

  1. Wählen Sie das Feld, das gefiltert werden soll, aus der Drop-down-Liste Filter aus.
  2. Wählen Sie in der Drop-down-Liste Operator eine Option aus.
  3. Geben Sie einen Wert in das Feld Wert ein, oder wählen Sie einen Wert aus.

Klicken Sie auf das Plussymbol (+), um einen weiteren Filter zu erstellen.

Sie können einen Filter schnell löschen und aufheben, indem Sie auf das Minussymbol (-) klicken.

Operatoren

Je nachdem, welches Arbeitselementfeld ausgewählt ist, stehen die folgenden Operatoren für die Filter zur Verfügung:

Operator Aktionsbeschreibung
= Ist gleich
!= Ist nicht gleich
> Größer als
Kleiner als
>= Größer als oder gleich
Kleiner als oder gleich
Contains Gültig für Rich-Text-Felder; enthält die im Feld "Wert" angegebenen Zeichen
!Contains Gültig für Rich-Text-Felder; enthält nicht die im Feld "Wert" eingegebenen Zeichen

Bei einigen Sammelfeldern, wie z. B. "Übergeordnet", "Meilensteine" und "Tags", können Sie nach dem Wert suchen, der der Eingabe im Feld "Wert" entspricht.

Hinweis: Um User Story-Hierarchien anhand einer bestimmten übergeordneten User Story zu filtern, verwenden Sie das Feld "Übergeordnet". Um Hierarchien anhand eines bestimmten übergeordneten Portfolio-Elements zu filtern, verwenden Sie das Feld "Funktion" (oder den Namen des Portfolio-Elementtyps der untersten Ebene).

Übereinstimmungsfilter

Verwenden Sie die Drop-down-Liste "Übereinstimmungsfilter", um auszuwählen, wie mehrere Filter zum Anzeigen von Ergebnissen kombiniert werden sollen:

  • Die Option Alle zeigt nur die Elemente an, die mit allen aktiven Filtern übereinstimmende Inhalte aufweisen. Hierdurch werden alle Filter durch eine UND-Bedingung verknüpft.
  • Die Option Beliebig zeigt alle Arbeitselemente an, die übereinstimmenden Inhalt in einem der Filter aufweisen. Hierdurch werden alle Filter durch eine ODER-Bedingung verknüpft.

Benutzerdefinierte Filterbedingungen

Wählen Sie die Option Benutzerdefiniert aus der Drop-down-Liste "Übereinstimmungsfilter", um neben jedem verfügbaren Filter Zahlen anzuzeigen.

Sie können im Textfeld "Benutzerdefinierte Filterbedingungen" auf diese Zahlen Bezug nehmen, um benutzerdefinierte, detaillierte Abfragen zu erstellen.

Gruppierungsbeispiele

Benutzerdefinierte Filterbedingung Beschreibung
(2 AND 5) OR 6 Die Abfrage gibt Datensätze zurück, die sowohl der ersten als auch der zweiten Filterbedingung oder der dritten Bedingung entsprechen. Wenden Sie die folgenden Kriterien auf eine benutzerdefinierte Defektansicht an:
  • (2) Eigentümer = Joel
  • (5) Tags = WSAPI
  • (6) Schweregrad = Absturz/Datenverlust

Das Ergebnis zeigt alle Defekte mit dem Tag "WSAPI" an, für die Joel verantwortlich ist, sowie alle Defekte mit dem Eintrag "Absturz/Datenverlust" im Feld "Schweregrad". Hiermit werden Joel die Defekte mit dem Tag "WSAPI" angezeigt, um die er sich kümmern muss, sowie eine Liste der Defekte mit hohem Schweregrad, bei deren Behebung Joel ebenfalls hilfreich sein kann.

2 AND (5 OR 6) Hier werden die gleichen benutzerdefinierten Bedingungen wie oben verwendet, wobei mit dieser benutzerdefinierten Bedingungssyntax ein Ergebnis zurückgegeben wird, das alle Defekte anzeigt, für die Joel verantwortlich ist, und die entweder das Tag "WSAPI" aufweisen oder den Schweregrad "Absturz/Datenverlust".
(5 AND 6) OR (7 AND 8) Diese Abfrage gibt alle Datensätze zurück, die den ersten beiden Filterbedingungen oder den letzten beiden Filterbedingungen entsprechen:
  1. Tags enthält WSAPI
  2. Status = Definiert
  3. Tags contains Integrationen
  4. Status = Abgeschlossen

Das Ergebnis zeigt alle User Storys mit dem WSAPI-Tag an, die den Status "Definiert" haben, oder alle User Storys mit dem Integrationen-Tag, die den Status "Abgeschlossen" haben.

Speichern und Verwalten von Ansichten

Eine Ansicht ist ein Snapshot eines Grids oder einer Liste, die von Ihnen oder einer anderen Person in Ihrem Arbeitsbereich angepasst wurde. Alle Anpassungen, die Sie auf einer Seite vornehmen, können erfasst werden, indem Sie die Ansicht speichern. Dies reicht von der Breite einer Spalte bis hin zu benutzerdefinierten Filtern, die Sie auf die Seite angewendet haben. Sie können nicht nur Ihre eigene Ansicht erstellen, sondern eine Ansicht auch mit dem Arbeitsbereich teilen, wenn Sie ein Arbeitsbereich- oder Abo-Administrator sind.

Diese Komponente ist an folgenden Stellen verfügbar:

Speichern von neuen Ansichten

Sie können eine aktuelle Ansicht speichern, auf die Sie später Bezug nehmen können, indem Sie im Drop-down-Menü die Option Neue Ansicht speichern auswählen. Sie können auch im Feld "Gespeicherte Ansichten" nach einer gemeinsam verwendeten Ansicht oder einer zuvor erstellten Ansicht suchen.

Verwalten von gespeicherten Ansichten

Im Fenster "Gespeicherte Ansichten verwalten" haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

  • Eine neue Ansicht hinzufügen
  • Eine Ansicht für ein Projekt freigeben (nur für Projekt-, Arbeitsbereich- und Abo-Administratoren sichtbar)
  • Eine Ansicht für einen Arbeitsbereich freigeben (nur für Arbeitsbereich- und Abo-Administratoren sichtbar)
  • Die Ansicht aktualisieren
  • Eine Ansicht löschen

Um eine neue Ansicht hinzuzufügen, klicken Sie unter "Gespeicherte Ansichten verwalten" auf die Schaltfläche Neu hinzufügen. Geben Sie einen Namen für die Ansicht an, und klicken Sie auf Hinzufügen. Die neue Ansicht wird im Grid "Gespeicherte Ansichten verwalten" angezeigt.

Wenn Sie ein Projekt-, Arbeitsbereich- oder Abo-Administrator sind, können Sie eine Ansicht für ein Projekt oder einen Arbeitsbereich freigeben. Schieben Sie den Wahlschalter in der Spalte "Freigabe mit Projekt" oder "Freigabe mit Arbeitsbereich" für die Ansicht, die Sie freigeben möchten, auf Ein. Schieben Sie den Wahlschalter auf Aus, wenn Sie die Ansicht nicht freigeben möchten.

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol-Aktionsmenü links neben einer Ansicht, um die Ansicht mit der aktuellen Ansicht zu aktualisieren oder die Ansicht zu löschen.

Meine Ansichten

Ansichten, die Sie erstellt haben, werden im Drop-down-Menü "Gespeicherte Ansichten" unter "Meine Ansichten" aufgeführt. Alle neuen Ansichten, die Sie erstellen, werden in diesem Abschnitt aufgeführt, es sei denn, Sie haben eine Ansicht freigegeben, die Sie mit Ihrem Arbeitsbereich erstellt haben. In diesem Fall wird die Ansicht im Drop-down-Menü im Abschnitt Gemeinsame Ansichten angezeigt.

Standardansichten

Die folgenden Ansichten sind standardmäßig in der Drop-down-Liste "Gespeicherte Ansichten" verfügbar:

Defektstatus

Mit den folgenden Spalten:

  • Rang (sortiert)
  • Name
  • State
  • Diskussion
  • Priorität
  • Schweregrad
  • Gefunden in
  • Korrigiert in
  • Eigentümer

Aufgabenstatus

Mit den folgenden Spalten:

  • Rang (sortiert)
  • Name
  • State
  • PlanEstimate
  • Aufgabenschätzung
  • Ist-Aufwand
  • Ausstehend
  • Eigentümer

Teststatus

Mit den folgenden Spalten:

  • Ausgeblendete Fortschrittsleiste
  • Rang (sortiert)
  • Name
  • State
  • Diskussionen
  • Letzte Beurteilung
  • Letztes Build
  • Letzte Ausführung
  • Aktive Defekte
  • Priorität
  • Eigentümer

Gemeinsame Ansichten

Diese Ansichten werden von allen Benutzern in einzelnen Projekten oder im gesamten Arbeitsbereich gemeinsam verwendet. Gemeinsame Ansichten können von Projekt-, Arbeitsbereich- oder Abo-Administratoren erstellt, bearbeitet und gelöscht werden.

Feedback

Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.