Generieren von Zeitformularberichten

Jede Organisation hat andere Anforderungen an die Berichterstellung zu Zeitformularen. Sie können daher Zeitformularberichte über den benutzerdefinierten Berichts-Designer generieren, um die Leistungsfähigkeit und Flexibilität beim Filtern und Gruppieren nach benutzerdefinierten Feldern zu nutzen. Indem Sie benutzerdefinierte Felder für User Story und Defekte verwenden, um die von der Finanzabteilung bereitgestellten Buchführungskategorien nachzuverfolgen, können Zeitformularberichte Informationen darüber anzeigen, wie viel Entwicklungszeit per Buchführungskategorie aufgewendet wurde.

Softwareunternehmen können benutzerdefinierte Felder für Storys und Defekte verwenden, um Buchführungscodes nachzuverfolgen (anhand von benutzerdefinierten Drop-down-Feldern) oder um zu verfolgen, welche Storys kapitalisierbar sind (anhand eines benutzerdefinierten booleschen Felds). Entwicklungs-Manager und Scrum Master können dann Kapitalisierungsberichte für die Buchhaltung generieren, indem sie nach diesen benutzerdefinierten Feldern filtern.

IT-Gruppen können benutzerdefinierte Felder für Storys und Defekte verwenden, um der Entwicklungsarbeit Rückbelastungscodes zuzuweisen und den entsprechenden Kostenstellen die Entwicklungszeit zu melden.

Service-Organisationen können benutzerdefinierte Felder für Storys und Defekte nutzen, um Kunden und Abrechnungscodes nachzuverfolgen.

Das Generieren von Zeitformularberichten umfasst Folgendes:

Generieren eines Zeitformularberichts

  1. Wählen Sie die Registerkarte Berichte aus.
  2. Klicken Sie auf der Seite Berichte auf +Neu hinzufügen.
  3. Wählen Sie im Designer für benutzerdefinierte Berichte die Option Zeitformular als Typ für den zu generierenden Bericht aus.


  4. Wählen Sie im Bereich "Broken Down By" (Aufgeschlüsselt nach) Werte für Datum, Benutzer, Projekt, Arbeitselement, Paket oder ein beliebiges benutzerdefiniertes Feld (Story oder Aufgabe) aus, das sie verwenden, um die Arbeit in CA Agile Central nach Buchführungs-, Kostenstellen- oder Kundencodes zu organisieren.

    Verwenden Sie die Hinzufügen+-Schaltfläche, um alle erforderlichen Felder hinzuzufügen.

  5. Wählen Sie im Bereich "Filter" zwei Datumsfilter aus, um den Zeitformular-Zeitraum für den Bericht zu definieren, und wählen Sie optional die Felder "Paket", "Tags" oder die benutzerdefinierten Felder aus, die sie verwenden, um die Arbeit in CA Agile Central nach Buchführungs-, Kostenstellen- oder Kundencodes zu organisieren.
  6. Klicken Sie auf Ausführen.

    Die Zeitformular-Berichtsvorschau wird mit dem Ergebnis für die von Ihnen angegebenen Kriterien angezeigt.

  7. Aus dieser Vorschau heraus können Sie den Bericht auf der Registerkarte "Berichte" speichern, ihn per E-Mail an andere Personen senden oder ihn im CSV- oder PDF-Format speichern.

    Um diese Optionen anzuzeigen, klicken Sie auf die Optionen für die Seiten-Tools.

Speichern eines Zeitformularberichts

  1. Führen Sie den Bericht aus, und klicken Sie in den Optionen für die Seiten-Tools in der oberen rechten Ecke auf Speichern.
  2. Benennen Sie den Bericht, und fügen Sie eine kurze Beschreibung hinzu.
  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen für die Anzeige des Berichts aus:
  • Just me (Nur ich): Der Bericht ist nur für Sie sichtbar.
  • Anyone can view (Für alle sichtbar): Der Bericht ist für alle Benutzer sichtbar (schreibgeschützt).
  • Anyone can view, edit, or delete (Alle können den Bericht anzeigen, bearbeiten oder löschen): Der Bericht ist für alle Benutzer sichtbar, und alle Benutzer können den Bericht bearbeiten und löschen.

Der Zeitformularbericht wird Ihrer Liste mit benutzerdefinierten Berichten auf der Registerkarte Berichte hinzugefügt.

Generieren eines Kapitalisierungsberichts

Verwenden Sie die benutzerdefinierten Felder in CA Agile Central, um die Buchhaltungsregeln Ihrer Organisation zu dokumentieren (in der Regel Drop-down-Optionen oder ein boolescher Typ). Legen Sie den Wert für das benutzerdefinierte Feld für jedes CA Agile Central-Artefakt entweder auf der Arbeitselementebene oder auf der Aufgabenebene fest, jedoch nicht auf beiden Ebenen. Nachdem die Werte für benutzerdefinierte Felder festgelegt wurden, kann der Berichts-Designer Kapitalisierungsberichte generieren, indem nach den von Ihnen festgelegten benutzerdefinierten Feldern gefiltert und gruppiert wird.

Beispiele

Ein Kapitalisierungsbericht bei Verwendung eines benutzerdefinierten Felds auf Aufgabenebene mit der Bezeichnung "Buchführungscode":

  • Berichtstyp = Zeitformular
  • Aufgeschlüsselt nach Aufgaben-Buchführungscode (benutzerdefiniert) und dann nach Projekt
  • Nach Datum gefiltert >= 1. Okt. und Datum

Dieser Bericht zeigt die aufgewendete Zeit (Stunden) nach Buchführungscode und nach Projekt für den Monat Oktober an.

Ein Kapitalisierungsbericht bei Verwendung der benutzerdefinierten Felder "Buchführung – Projekt" und "Buchführung – Aufgabe" auf Storyebene:

  • Berichtstyp = Zeitformular
  • Aufgeschlüsselt nach Story-Buchführung für Projekt (benutzerdefiniert) und dann nach Story-Buchführung für die Aufgabe (benutzerdefiniert)
  • Nach Datum gefiltert >= 1. Okt. und Datum

Dieser Bericht zeigt die aufgewendete Zeit (Stunden) nach Buchführung für das Projekt und Buchführung für die Aufgabe für den Monat Oktober an.

Ein Kapitalisierungsbericht bei Verwendung eines benutzerdefinierten booleschen Felds für die Kapitalisierung auf Storyebene:

  • Berichtstyp = Zeitformular
  • Aufgeschlüsselt nach Projekt und dann nach Benutzer
  • Nach Datum gefiltert >= 1. Okt. und Datum

Dieser Bericht zeigt die nur für kapitalisierbare Arbeiten aufgewendete Zeit (Stunden) für den Monat Oktober an.

Generieren eines Abrechnungsberichts

Für Professional Services-Gruppen oder Organisationen, die mit Beratern arbeiten, können Zeitformularberichte so detailliert wie Abrechnungen oder Rechnungen sein.

Beispiel

  • Berichtstyp = Zeitformular
  • Aufgeschlüsselt nach Datum, dann nach Benutzer, dann nach Arbeitselement und dann nach Aufgabenname
  • Nach Datum gefiltert >= 1. Okt. und Datum

Dieser Bericht zeigt die aufgewendete Zeit (Stunden) nach Datum und Benutzer, einschließlich der Arbeitsbeschreibung, für den Monat Oktober an.

Melden der für Storys auf oberster Ebene aufgewendeten Zeit

Funktionen oder Initiativen werden oft in eine Hierarchie von User Storys unterteilt. Jede User Story in der Hierarchie stellt einen Teil der Arbeit dar, die für die Funktion ausgeführt werden muss. Mit Zeitformularberichten können Sie die Zeit aggregieren, die für die gesamte Funktion aufgewendet wurde, indem Sie das Hauptaugenmerk auf die übergeordnete Story auf der obersten Ebene richten (Arbeitselement der obersten Ebene).

  1. Wählen Sie die Registerkarte Berichte aus.
  2. Klicken Sie auf der Seite Berichte in der oberen rechten Ecke auf +Neu hinzufügen.
  3. Wählen Sie im Designer für benutzerdefinierte Berichte die Option Zeitformular als Typ für den zu generierenden Bericht aus.
  4. Wählen Sie im Abschnitt "Broken Down By" (Aufgeschlüsselt nach) die Option Top-level Work Item (Arbeitselement der obersten Ebene).
  5. Um eigenständige Defekte und Storys herauszufiltern, fügen Sie einen Filter hinzu, bei dem das Arbeitselement auf oberster Ebene den Story-Namen oder eine spezielle Bezeichnung enthält.
  6. Klicken Sie auf Ausführen.


Kostenausgabe

Verwenden Sie eine Namenskonvention, bei der das Hauptaugenmerk auf Storys der Funktionsebene liegt und alle anderen entfernt werden. Verwenden Sie zum Beispiel eine Bezeichnung wie "FUNKTION" im Namen der übergeordneten Story auf oberster Ebene, und erstellen Sie dann einen Filter für diese Bezeichnung, um einen Bericht mit einer Liste der Funktionen oder Initiativen und deren Kosten zu erstellen.

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie einen Bericht zum Zeitaufwand für Storys auf oberster Ebene erstellen:

  • Stunden für Arbeitselemente, die nicht im aktuellen Projektumfang enthalten sind, werden bei der Kostenaufstellung nicht berücksichtigt.
  • Beim Filter für Arbeitselemente auf oberster Ebene muss die Groß-und Kleinschreibung beachtet werden.
  • Stunden, die im Zeitformular für Defekte bzw. Defektaufgaben erfasst wurden, die nicht mit Storys verknüpft sind, sind in diesem Bericht nicht enthalten.
  • Der Bericht zeigt nur die oberste und unterste Ebene der Storys in der Hierarchie an.
  • Broken down by-Optionen (Aufgeschlüsselt nach) werden nur auf die unterste Ebene von Storys in der Hierarchie angewendet.
  • Werte für -- Kein Eintrag -- in der Spalte "Top-level Work Item" (Arbeitselement der obersten Ebene) geben die Stunden an, die auf Projektebene in ein Zeitformular eingegeben wurden.

Generieren wöchentlicher Zeitkarten

Am Ende jeder Woche können Teammitglieder eine wöchentliche Zeitkarte erstellen, um einen Bericht über die in dieser Woche aufgewendete Zeit für Entwicklungsarbeiten zu erstellen. Dieser Bericht enthält alle Einträge des aktuellen Zeitformulars, sortiert nach Tag. Dieser Bericht enthält darüber hinaus eine Projektzusammenfassungstabelle unten auf der Seite.

  1. Wählen Sie über Meine Startseite → Zeitformular die Woche aus, für die Sie die Zeitkarte erstellen möchten.
  2. Wählen Sie aus den Seiten-Tools die Option zum Speichern als PDF.

Exportieren

Exportieren von Zeitformularberichten in CSV

Teammitglieder können ihre wöchentlichen Zeitkarten exportieren, und Manager können aggregierte Zeitformularberichte im CSV-Format exportieren.

Um wöchentliche Zeitkarten in das CSV-Format zu exportieren, wählen Sie unter Meine Startseite → Zeitformular die Option Seiten-Tools → Als CSV exportieren.

So exportieren Sie aggregierte Zeitformularberichte in CSV:

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Berichte in der rechten Spalte mit den gespeicherten benutzerdefinierten Berichten den Zeitformularbericht aus.
  2. Wählen Sie In CSV exportieren.

Feedback

Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.

Informationen

Wenn Sie benutzerdefinierte Felder für Aufgaben in den benutzerdefinierten Bericht einbezogen haben, werden nur die Zeiteinträge, die mit einer Aufgabe verknüpft sind, im Bericht berücksichtigt. Anders ausgedrückt: Zeiteinträge, die nur für ein Projekt oder ein Projekt mit einer Story vorgenommen wurden, werden nicht einbezogen.