Allgemeine Abfragebeispiele

Das Feld "Abfrage", das in Benutzerdefinierte Liste und in anderen Apps im Grid-Stil verfügbar ist, bietet Ihnen eine Möglichkeit, die angezeigten Daten mithilfe mehrerer Kriterien zu filtern. Sie können SQL-ähnliche Abfragen in das Feld eingeben, um bestimmte Arbeitselemente basierend auf deren Status, Eigentümer oder anderen Feldern zu finden.

Feld

Beispiele

Arbeitselemente mit bestimmtem Text im Namen

Dieses Beispiel ist nützlich, wenn Sie verschiedene Namenskonventionen verwenden, um verschiedene Gruppen von Arbeitselementen zu identifizieren:

(Der Name enthält "Technische Schulden")

Arbeitselemente in einer bestimmten Iteration (nach ID)

Sie müssen die Iterations-OID kennen, um die folgende Abfrage zu verwenden. Sie können die OID mit der Zahl finden, die am Ende der URL angezeigt wird, wenn Sie die Detailseite einer Iteration anzeigen, wie z. B. "rally1.rallydev.com/#/483229521d/detail/iteration/6082450599".

(Iteration.OID = "6082450599")

Arbeitselemente in einer bestimmten Iteration (nach Name)

(Iteration.Name = "September Sprint 2")

Arbeitselemente ohne Wert, die in einem benutzerdefinierten Drop-Down-Feld ausgewählt sind

(DropDownField = "")

User Storys ohne übergeordnete User Storys

(Parent = null)

User Storys, die übergeordnete Elemente haben, aber es handelt sich nicht um Portfolioelemente

((PortfolioItem = null) AND (Parent != null))

User Storys, die übergeordnete Elemente haben, die User Storys oder Portfolioelemente auf Funktionsebene sind

((PortfolioItem != null) ODER (Parent != null))

Offene Defekte

(State

Verwenden von Storys, die mit einem übergeordneten Element verknüpft sind

(Parent.FormattedID = 18)

Verwenden von Storys, die Schätzwerte benötigen

((PlanEstimate = null) AND (ScheduleState = "Defined"))

User Storys in einer Iteration, die Schätzwerte benötigt

(((PlanEstimate = null) AND (ScheduleState = "Defined")) AND (Iteration != null))

User Storys mit einer Zeitplan-Statuswert zwischen "Definiert" und "Akzeptiert"

((ScheduleState > "Defined") AND (ScheduleState

User Storys ohne Defekte

(Defects.ObjectID = null)

User Storys mit Defekten

(Defects.ObjectID != null)

Retrospektive – Hinweise

Verwenden Sie für diese Abfrage das Feld "Hinweise" im Objekt "Iteration", um Ihr Retrospektivefeedback zu speichern. Wenn Sie nur die Spalte "Hinweise" anzeigen, wird die App erweitert, um alle Rich-Text-Inhalte anzuzeigen. Achten Sie darauf, in den App-Einstellungen "Iteration" als das Objekt auszuwählen.

(Notes != null)

Legen Sie die Reihenfolge auf "Absteigend" und die Seitengröße auf 1 fest, um die aktuellen Iterationshinweise anzuzeigen.

Eigene Aufgaben in der aktuellen Iteration

Diese Abfrage verwendet die Syntax "Today", um nur Arbeiten in der derzeit aktiven Iteration anzuzeigen.

(((Owner.UserName = "[email protected]") AND (Iteration.StartDate = today))

Eigenständige Defekte, die von mehreren Kunden gemeldet wurden

Dieses Beispiel verwendet ein benutzerdefiniertes Feld mit dem Namen "Reporting Customers" (Meldende Kunden). Das Feld "Anforderung" wird verwendet, um die User Story zu identifizieren, der ein Defekt zugeordnet sein kann.

(((ReportingCustomers > 1) AND (State

Offene Defekte im Besitz von Bob, die einer bestimmten User Story zugeordnet sind

(((Owner.UserName = "[email protected]") and (State Offene Defekte, die von George gefunden wurden

((SubmittedBy.UserName = "[email protected]") and (State != "Closed"))

Offene kundenspezifische Defekte

Dieses Beispiel verwendet ein benutzerdefiniertes Feld mit dem Namen "Affected Customers" (Betroffene Kunden).

((AffectedCustomers contains "ShotzBrewery") AND (State != "Closed"))

Defekte ohne Tags

(Tags.ObjectID = null)

Defekte, die Tags haben

(Tags.ObjectID != null)

Beliebte Felder

Im Folgenden sind einige Felder aufgeführt, die Ihnen helfen können, eine bestimmte Abfrage zu erstellen. Nicht alle Felder werden aufgelistet.

Syntax Beschreibung
AcceptedDate Das Datum, an dem der Zeitplanstatus eines Arbeitselements in "Akzeptiert" geändert wird.
Gesperrt Gibt an, ob ein Arbeitselement als gesperrt markiert ist.
Beschreibung Durchsucht den Inhalt des Felds "Beschreibung". Sie können contains- oder !contains-Bedingungen verwenden.
DirectChildrenCount Die Anzahl der direkt untergeordneten Objekte (weitere untergeordnete Elemente oder tiefere Ebenen ausgeschlossen), die einer User Story zugeordnet sind.
Iteration Die Iteration, in der ein Arbeitselement geplant ist. Wenn Sie dieses Feld verwenden, müssen Sie die Iterations-OID kennen.
PlanEstimate Der Wert im Feld "Planschätzung" des Arbeitselements.
Release Die Version, in der ein Arbeitselement geplant ist. Wenn Sie dieses Feld verwenden, müssen Sie die Release-OID kennen.
ScheduleState Der Status eines Arbeitselements, das in einer Iteration oder Release geplant ist. Standardwerte sind "Definiert", "In Bearbeitung", "Abgeschlossen" und "Akzeptiert".
State Der Status eines Defekts. Nicht zu verwechseln mit dem Feld "Zeitplanzustand".
TaskEstimateTotal Die gesamte Anzahl der geschätzten Stunden für Aufgaben im Zusammenhang mit einem Arbeitselement.
TaskRemainingTotal Die gesamte Anzahl der verbleibenden ausstehenden Stunden für Aufgaben im Zusammenhang mit einem Arbeitselement.

Allgemeine Probleme

Wenn Ihre Abfrage nicht die erwarteten Daten zurückgibt, finden Sie unten Empfehlungen.

Richtige Klammersyntax

Klammern, die in Abfragen mit mehreren Bedingungen verwendet werden, müssen geschlossen werden. Für jede Bedingung in der Abfrage müssen Sie am Anfang der Zeichenfolge eine ( hinzufügen. Sie müssen auch jede Bedingung nach der ersten mit )) beenden.

Falsch
((Name = "A") AND (Name = "B") AND (Name = "C"))

Richtig
(((Name = "A") AND (Name = "B")) AND (Name = "C"))

Korrekte Syntax für Feldnamen

Bedenken Sie beim Lesen der Dokumentation zur Webservices-API, dass viele Felder Objekte sind, die untergeordnete Elemente enthalten. So sind Tags z. B. ein Objekt in CA Agile Central, haben aber ein Element, um den Namen zu finden.

Kann inkonsistente Ergebnisse zurückgeben
((Tags = "Blue") AND (Tags = "Green"))

Korrekte Syntax
((Tags.Name = "Blue") AND (Tags.Name = "Green"))

Stellen Sie sicher, dass der richtige Feldname auf der linken Seite des Operators steht und dass der Wert oder die Datumsvariable auf der rechten Seite des Operators steht. Eine Abfrage wie z. B. (AcceptedDate

Groß-/Kleinschreibung

Beachten Sie, dass bei der Abfrage von Feldwerten die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden muss. Wenn z. B. der Benutzername [email protected] in CA Agile Central großgeschrieben wird, liefert eine als (Owner.UserName = "[email protected]") formatierte Abfrage keine Ergebnisse. Der Wert in der Abfrage muss genau übereinstimmen.

Felder, die keinen angegebenen Text enthalten

Bei Verwendung der Bedingung !contains ("does not contain") für ein Text- oder Zeichenfolgenfeld, werden möglicherweise weniger Ergebnisse als erwartet angezeigt. So findet die folgende Abfrage z. B. Arbeitselemente, die sowohl ein nicht leeres Feld "Hinweise" als auch das Wort "blau" enthalten:

(Hinweise !contains "blau")

Um Arbeitselemente mit anderem Text als "blau" sowie Arbeitselemente mit leeren Feldern zu finden, erstellen Sie Ihre Abfrage folgendermaßen:

((Hinweise !contains "blau") OR (Hinweise = null))

Projekteinstellungen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Projektumfang im App-Einstellungsmenü korrekt ist. Eine Abfrage gibt keine Arbeitselemente zurück, die sich in Projekten außerhalb Ihrer Auswahl befinden.

Benutzerberechtigungen

Abfragen geben keine Arbeitselemente zurück, die sich in Projekten befinden, für die Sie keine Anzeigeberechtigung besitzen. Stellen Sie sicher, dass Sie über Berechtigungen in den Projekten verfügen, die Sie abfragen möchten.

So erstellen Sie Abfragen

Weitere Informationen zur Formatierung von Syntax im Feld "Abfrage":

Feedback

Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.