Abfragebeispiele für Portfolioelemente

Das Feld "Abfrage", das in den Anwendungen Benutzerdefinierte Liste undPortfolio Kanban Board verfügbar ist, bietet Ihnen eine Möglichkeit, die angezeigten Daten mithilfe mehrerer Kriterien zu filtern. Sie können SQL-ähnliche Abfragen in das Feld eingeben, um bestimmte Portfolioelemente oder deren zugeordnete Arbeitselemente zu finden.

Feld

Beispiele

Portfolioelemente mit bestimmtem Text im Namen:

Dieses Beispiel ist nützlich, wenn Sie verschiedene Namenskonventionen verwenden, um verschiedene Gruppen von Portfolioelementen zu identifizieren:

(Der Name enthält "Technische Schulden")

Portfolioelemente mit einer bestimmtem Investitionskategorie:

(InvestmentCategory = "Kosteneinsparungen")

Portfolioelemente mit einem bestimmten benutzerdefinierten Feldwert:

(c_MyCustomField = "MyCustomValue")

Erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Grid, in dem sämtliche untergeordneten Storys angezeigt werden, die einer Funktion angehängt sind:

((Feature.FormattedID = F3550) UND (DirectChildrenCount = 0))

Nicht geplante Funktionen:

(Release = null)

Funktionen im aktuellen Release:

((Release.ReleaseStartDate <= today) UND (Release.ReleaseDate >= today))

Untergeordnete User Storys, die an der Funktionen in der aktuellen Version angehängt sind:

(((Feature.Release.ReleaseStartDate <= today) UND (Feature.Release.ReleaseDate >= today)) UND (DirectChildrenCount = 0))

Für ein Release geplant:

(Release.Name = "PSI 2013.Q1")

Portfolioelemente mit einem bestimmten übergeordneten Element:

(Parent.Name = "Neue Anmeldeseite designen")

Portfolioelemente ohne übergeordnetes Element:

(Parent = null)

Portfolioelemente ohne untergeordnete Portfolioelemente oder User-Storys:

(DirectChildrenCount = "0")

Hinweis: Abfragen in WSAPI für einen Portfolioelementstatus, wie z. B. Status "Fertig", führen zu einem Fehler. Um Ergebnisse basierend auf dem Portfolioelementstatus anzuzeigen, können Sie das Filterfeld in der App Benutzerdefinierte Liste verwenden.

Portfolioelemente, die einen anderen Status als "Erkennen" oder "Fertig" haben:

((State.Name !="Discovering") UND (State.Name !="Done"))

Portfolioelemente mit einem Status zwischen "Erkennen" und "Fertig":

In diesem Beispiel verwendet das Feld "Status" auf den Portfolioelementen einen sortierten Wert, um die benutzerdefinierten Status zu identifizieren. "Entdecken" ist der erste verfügbare Status und hat den Wert "1". "Fertig" ist der letzte Status und hat einen Wert "4":

((State.OrderIndex > 1) UND (State.OrderIndex < 4))

Portfolioelemente, die einen Prozentsatz des Gesamtabschlusses (nach Anzahl von Storys) von 50 % oder weniger haben:

(PercentDoneByStoryCount <= ".50")

Portfolioelemente, die über keine Tags verfügen, die einen bestimmten Text enthalten:

(Tags.Name !contains "Blue")

Portfolioelemente mit zwei Tags: Rot und Blau:

((Tags.Name = "Blue") UND (Tags.Name = "Red"))

Portfolioelemente mit drei Tags: Rot, Blau und Grün:

(((Tags.Name = "Blue") UND (Tags.Name = "Red")) UND (Tags.Name = "Green"))

Portfolioelemente im Besitz von Mike oder Sally:

((Owner.UserName = "[email protected]") OR (Owner.UserName = "[email protected]"))

Portfolioelemente, die ein tatsächliches Startdatum nach dem 5. November 2012 haben:

(ActualStartDate > "2012-11-05")

Portfolioelemente, die ein geplantes Startdatum später als letzte Woche haben:

(PlannedStartDate > "lastweek")

oder

(PlannedStartDate > "today - 7")

Tipp: Verwenden Sie die folgenden Datumsvariablen und die Datumsausdrücke: today, yesterday, tomorrow, lastweek, nextweek, lastmonth, nextmonth, lastquarter, nextquarter, lastyear, next year, today + und today - . Beispiele und Nutzungsdetails finden Sie unter Datumsvariablen.

Portfolioelemente, die geplante Daten haben, aber nicht alle zugeordneten User-Storys sind abgeschlossen:

(((PlannedStartDate != null) UND (PlannedEndDate != null)) UND (PercentDoneByStoryCount <= ".50"))

Alle untergeordneten Storys unter einem bestimmten Portfolioelement:

Legen Sie eine benutzerdefinierte Grid-Anwendung für User-Storys fest und geben Sie die formatierte ID des übergeordneten Portfolioelements in die Abfrage ein:

(PortfolioItem.FormattedID = "F123")

Abfragen von Storys in einer Story-Hierarchie, die in einem Portfolioelement zusammengefasst werden, das einem bestimmten Release zugeordnet ist:

In diesem Beispiel zeigen wir einen benutzerdefinierten Grid an, der untergeordnete Storys anzeigt, die keiner Iteration zugeordnet sind, die auf eine untergeordnete Ebene PI (Funktion) zusammengefasst wird, die Release 2014.Q2:/p> zugewiesen ist

(((Feature.Release.Name = "2014.Q2") UND (Iteration.Name = null)) UND (DirectChildrenCount = 0))

Ausfiltern von Funktionen ohne Status oder archivierte Funktionen:

((Tags.Name = "RPM") UND (State.Name != null) UND (State.Name != "Archived"))

Portfolioelemente in Bearbeitung:

((PercentDoneByStoryCount > 0) UND (PercentDoneByStoryCount < 1))

Dazu gehören Portfolioelemente, auf denen mindestens eine Story akzeptiert wurde.

oder

((ActualStartDate != null) UND (ActualEndDate = null))

Dies umfasst Portfolioelemente, die Storys in Bearbeitung haben, aber noch nichts akzeptiert wurde.

Abgeschlossene Portfolioelemente:

((ActualStartDate != null) UND (ActualEndDate != null))

Letzte Portfolioelemente und Portfolioelemente in Bearbeitung:

(((ActualStartDate != null) UND (ActualEndDate = null)) ODER ((ActualStartDate != null) UND (ActualEndDate = LastQuarter)))

Beliebte Felder

Im Folgenden sind einige Felder aufgeführt, die Ihnen helfen können, eine bestimmte Abfrage zu erstellen. Nicht alle Felder werden aufgelistet. Um anzuzeigen, ob ein Feld für die Verwendung verfügbar ist, überprüfen Sie die Dokumentation zur Webservices-API.

Syntax Beschreibung
AcceptedLeafStoryCount Die Anzahl der User-Storys (ohne untergeordnete Storys), die einem Portfolioelement zugeordnet sind, das den Status "Akzeptiert" hat.
ActualStartDate Das Datum, an dem die Arbeit an einem Portfolioelement tatsächlich begann, wird erstellt, wenn die erste Story der untersten Ebene, die einem Portfolioelement zugeordnet ist, mit dem Status "In Bearbeitung" festgelegt wird.
Beschreibung Durchsucht den Inhalt des Felds "Beschreibung". Sie können contains- oder !contains-Bedingungen verwenden.
LastUpdateDate Das letzte Datum, an dem das Portfolioelement bearbeitet oder erstellt wurde, das auch aktualisiert werden kann, wenn zugeordnete Arbeitselemente bearbeitet werden.
LeafStoryCount Die Anzahl der User-Storys (ohne untergeordnete Storys), die einem Portfolioelement zugeordnet sind.
Übergeordnet Die nächste Ebene in Ihrer Portfolioelement-Hierarchie. Verwenden Sie dieses Feld, um eine Gruppe von Portfolioelementen mit demselben übergeordneten Element zu suchen.
PercentDoneByStoryCount Der Prozentsatz der User-Storys (ohne untergeordnete Storys), die einem Portfolioelement zugeordnet sind und den Status "Akzeptiert" haben.
PercentDoneByStoryPlanEstimate Der Prozentsatz der User-Story-Planschätzungen (ohne untergeordnete Storys), die einem Portfolioelement zugeordnet sind und den Status "Akzeptiert" haben.
PlannedStartDate Das Datum, an dem die Arbeit auf dem Portfolioelement beginnen soll.
State Der Kanban-Status eines Portfolioelements. Nicht zu verwechseln mit dem Feld "Zeitplanzustand" zugeordneter User-Storys.

Allgemeine Probleme

Wenn Ihre Abfrage nicht die erwarteten Daten zurückgibt, finden Sie unten Empfehlungen.

Typ-Einstellungen

Das Feld "Typ" in den Anwendungseinstellungen regelt, welche Ebene der Portfolioelemente angezeigt wird. Wenn Ihre Abfrage keine Ergebnisse ergibt, können Sie die falsche Ebene der Portfolio-Hierarchie anzeigen.

Benutzerdefinierte Grid-App Anwendung "Portfolio Kanban Board"
Benutzerdefiniertes Grid Portfolio-Kanban

Richtige Klammersyntax

Klammern, die in Abfragen mit mehreren Bedingungen verwendet werden, müssen geschlossen werden. Für jede Bedingung in der Abfrage müssen Sie am Anfang der Zeichenfolge eine ( hinzufügen. Sie müssen auch jede Bedingung nach der ersten mit )) beenden.

Falsch
((Name = "A") AND (Name = "B") AND (Name = "C"))

Richtig
(((Name = "A") AND (Name = "B)) AND (Name = "C"))

Korrekte Syntax für Feldnamen

Bedenken Sie beim Lesen der Dokumentation zur Webservices-API, dass viele Felder Objekte sind, die untergeordnete Elemente enthalten. So sind Tags z. B. ein Objekt in CA Agile Central, haben aber ein Element, um den Namen zu finden.

Kann inkonsistente Ergebnisse zurückgeben
((Tags = "Blue") AND (Tags = "Green"))

Korrekte Syntax
((Tags.Name = "Blue") AND (Tags.Name = "Green"))

Beachten Sie außerdem, dass benutzerdefinierte Felder in Ihrem Arbeitsbereich mit "c_" beginnen. Für ein benutzerdefiniertes Feld mit dem Namen "Farbe":

Falsch
(Color = "Blue")

Richtig
(c_Color = "Blue")

Groß-/Kleinschreibung

Beachten Sie, dass bei der Abfrage von Feldwerten die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden muss. Wenn z. B. der Benutzername [email protected] in CA Agile Central großgeschrieben wird, liefert eine als (Owner.UserName = "[email protected]") formatierte Abfrage keine Ergebnisse. Der Wert in der Abfrage muss genau übereinstimmen.

Projekteinstellungen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Projektumfang im App-Einstellungsmenü korrekt ist. Eine Abfrage gibt keine Arbeitselemente zurück, die sich in Projekten außerhalb Ihrer Auswahl befinden.

Benutzerberechtigungen

Abfragen geben keine Arbeitselemente zurück, die sich in Projekten befinden, für die Sie keine Anzeigeberechtigung besitzen. Stellen Sie sicher, dass Sie über Berechtigungen in den Projekten verfügen, die Sie abfragen möchten.

So erstellen Sie Abfragen

Weitere Informationen zur Formatierung von Syntax im Feld "Abfrage".

Feedback

Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.