Priorisieren des Backlogs

Agile-Teams benötigen ein priorisiertes Backlog, um ihre Arbeiten koordiniert durchführen zu können. Die wichtigste Arbeit befindet sich oben in der Liste und steht dem Team sofort zur Verfügung, sobald es bereit ist. Weniger wichtige Arbeit wird niedriger eingestuft und erst dann genauer betrachtet, wenn sie in der Liste nach oben verschoben wird. Wenn neue Arbeiten dazukommen, die erledigt werden müssen, fügt der Produktverantwortliche sie dem Backlog an der entsprechenden Position hinzu, sodass das Team immer weiß, mit welcher Arbeit es als Nächstes fortfahren muss.

Zeitpunkt der Priorisierung

  • Ordnen Sie das Backlog kontinuierlich neu an.
  • Nachdem Sie einen Iterationsplan festgelegt haben, sollten Sie die Anordnung der festgelegten Elemente nicht mehr ändern.
  • Alle anderen Elemente können neu angeordnet werden, wenn neue Informationen bekannt werden. Dies erfolgt in der Regel in Form von Feedback oder Informationen, die vom Team oder anderen Interessenvertretern gesammelt wurden.

Techniken zur Priorisierung

  • Der Produktverantwortliche muss das Backlog anordnen und dabei entscheiden, welche Story die erste, die zweite, die dritte usw. sein soll.
  • Sie können die Backlog-Elemente zu Anfang mit einem Bucket-Schema wie MoSCoW priorisieren. (MoSCoW steht für "Must have, should have, could have, won't have", also eine Priorität in der Rangfolge "Müssen wir haben, sollten wir haben, könnten wir haben und werden wir nicht haben".)
  • Anschließend können Sie die einzelnen Elemente im Backlog anordnen, damit das Team jederzeit mit den priorisierten Storys beginnen kann.
  • Wenn eine Story verschiedene Komponenten umfasst, die unterschiedlich priorisiert werden können, sollten Sie sie eventuell in mehrere untergeordnete Storys einteilen.

Berücksichtigen Sie beim Festlegen der Priorität Folgendes:

  • Der Wert der Funktion für das allgemeine Publikum
  • Der Wert der Funktion für ein paar ausgewählte Benutzer
  • Kosten der Story
  • Geschätzte Implementierungsdauer
  • Die Auswirkungen, die sie auf andere Storys hat
  • Kosten in Bezug auf Risiken und Chancen

Feedback

Benötigen Sie weitere Informationen? Die CA Agile Central-Community ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Self-Service und Support. Treten Sie der CA Agile Central-Community bei, um dem CA Agile Central-Support Feedback mitzuteilen oder Fälle zu melden, Antworten zu finden oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten.